Wie du deiner Haut ganz easy eine frische Sonnenbräune verschaffst - ichreise

So bekommst du einen sommerlichen Teint ohne dich in der sengenden Hitze zu quälen und einen fiesen Sonnenbrand zu riskieren.

Du bist vom Hautton auch eher Weizenmehl Typ 405 und wenn du nach einem langen Freibadbesuch einen Sonnenbrand hast, verwandelt er sich nach einer Woche wieder in weiße Fläche? Hier fünf Möglichkeiten, die einen frische Sonnenbräune zu verschaffen, ohne das du deinen gesamten Urlaub im Freibad verbringen musst.

Season 3 Summer GIF by Portlandia - Find & Share on GIPHY

Damit dich die Produkte nicht verwirren: Es gibt einen Unterschied zwischen Selbstbräuner und Tanning-Oils und den solltest du kennen. Selbstbräuner verändern die Hautfarbe ohne UV-Strahlung, in dem die Stoffe des Sprays oder der Lotion in einem chemischen Prozess die Hornschicht der Haut braun färben. Allerdings lässt das Resultat schnell nach.

Bräunungsbeschleuniger, also Tanning Oils oder Sprays, helfen den Bräunungsprozess der Haut zu beschleunigen. Dabei wird die Bräune mit Hilfe der UVA- und UVB Strahlen der Haut erzeugt. Sie unterstützen die Haut bei der Melaninproduktion. Sie sind also kein Selbstbräuner im klassischen Sinn, weshalb hier die Gefahr des Effekts unregelmäßiger, künstlicher Bräune nicht vorhanden ist.

Besser oder schlechter ist keines von beiden. Es kommt bei der Wahl des richtigen Produkts wohl auf deine persönlichen Vorlieben an. “Gesünder” ist wohl die Variante, bei der man sich nicht in der Sonne braten muss.

1. Bondi Sand Self Tanning Foam


Beliebt bei den Stars, ist der Selbstbräunerschaum von Bondi Sand gerade das angesagteste Produkt auf dem Markt. >> Mehr dazu

Wie bei allen Selbstbräuner, gibt es natürlich auch hier die Gefahr bei falscher Anwendung ein misslungenes Ergebnis zu erhalten.

2.  Soleil des Iles – Bräunungsspray


Mit dem Duft der Karibik hilft dir dieses Tanningspray bei der gewünschten Bräune. Aber Vorsicht! Was die Caribbean – Girls easy am Strand anwenden, kann schnell zum Mega-Sonnenbrand führen. Also zusätzlich auf Sonnenschutz achten! Das Spray wirkt dann trotzdem. >> Mehr dazu

3. Hawaiian Tropic – Kultmarke aus den USA


Die Kultmarke aus den USA ist nun endlich auch in Europa angekommen. Mit frischem Kokosduft kannst du dir den Sommer in der Flasche auf die Haut träufeln. Achte bei den Tanning-Oils auf entsprechenden LSF, sonst wirst du statt knackig Braun eher zum Hummer. >> Mehr dazu

4.Garnier Ambre Solaire Ideal Bronze

Der  Klassiker überzeugte bereits im persönlichen Test. Dank LSF 20 – 50 ist die Chance auf Sonnenbrand minimiert und der Bronzer sorgt für maximale Sonnenausbeute. Unser Lieblingsprodukt! >> Mehr dazu

5. Australian Gold


Beliebt bei den Surfer Girls und Boys Down Under,  ist die Marke Australian Gold perfekt für all jene, die ein dunkleres Ergebnis bevorzugen, oder von Natur aus schon einen dunkleren Teint perfektionieren wollen. >> Mehr dazu

Jetzt bist du auf jeden Fall für den nächsten Freibadbesuch gewappnet.

Happy Tanning!

Sexy Amanda GIF - Find & Share on GIPHY

Auch interessant: 7 Tipps, wie deine Urlaubsbräune länger hält