10 Gründe, warum Reisen das Beste auf der Welt ist - ichreise

Reisen macht glücklich. Aber was genau ist der Grund dafür? Wir haben gleich 10 gute Gründe gefunden, weshalb Reisen einfach das Beste auf der Welt ist.

Klar, dass Reisen glücklich macht, ist längst kein Geheimnis mehr. Was gibt es Besseres, als mit einem geliebten Menschen an neue und aufregende Orte zu reisen? Oder sich an einem weit entfernten Strand in die Sonne zu legen und die Füße in den weißen Sand zu stecken? Für jeden von uns sieht das Traumreiseziel womöglich anders aus, aber dort anzukommen, macht einfach unglaublich happy. Die Gründe dafür können von ganz unterschiedlicher Natur sein. Wir haben 10 Gründe zusammengefasst, warum Reisen einfach das Beste auf der Welt ist:

#1 Es macht Spaß

Das Wichtigste zuerst: Reisen macht einfach Spaß. Vielleicht ist dir das auch schon einmal aufgefallen – nirgends ist man so unbeschwert und losgelöst wie im Urlaub. Sicher gibt es Ausnahmen, aber im Normalfall hat man auf Reisen einfach gute Laune, ist ausgelassen und es geht einem gut. Darüber muss man gar nicht viel nachdenken, es ist einfach so. Und alles macht einfach Spaß. Herrlich!

#2 Neues kennenlernen

Egal ob Länder, Traditionen, Religionen, Essen, Menschen, Landschaften, Bräuche, etc. Auf Reisen lernt man ständig Neues kennen. Und das ist unglaublich aufregend! An jeder Ecke warten neue Abenteuer auf dich und du kannst die Welt in allen möglichen Perspektiven kennenlernen.


 

#3 Die Welt entdecken

Unser wundervoller Planet ist einfach nur schön. Gigantische Wüsten, rauschende Wasserfälle, Städte voller Menschen und traumhafte Sonnenuntergänge – die Welt besitzt eine unglaubliche Schönheit. Entdecke die Welt für dich und lass dich verzaubern, gerate ins staunen und hör nie auf zu träumen. Und auch nicht zu reisen.

#4 Wertschätzung

Wer viel auf dieser Welt sieht und auch viel durch das Reisen erlebt, der lernt auch schnell, sein eigenes Zuhause zu schätzen. Auch deine Wohnung, dein Haus, deine Familie & Freunde, deine Stadt sind wertvoll. Und manchmal ist es ganz normal, dass man auf Reisen anfängt, seine Heimat zu vermissen. Schätze das, was du hast und freu dich darauf, auch wieder nach Hause zu kommen.

#5 Den geistigen Horizont erweitern

Durch die Weltgeschichte zu reisen, kann und wird deine Persönlichkeit weiterentwickeln. Denn es ist eine unglaublich prägende Erfahrung, das Elternhaus zu verlassen, aus der Heimatstadt wegzugehen und fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Die Eindrücke und Erfahrungen, die du dabei sammeln kannst, sind nicht nur wertvoll, sondern werden dich auch verändern. So kannst du lernen, über den Tellerrand hinaus zu schauen.

#6 Reisen inspiriert & belebt

Manchmal fühlt man sich eingesperrt, festgefahren und alles scheint Grau in Grau zu sein. Um wieder aufzuleben und die Akkus aufzutanken, gibt es kein besseres Mittel, als auf Reisen zu gehen. Es tut unglaublich gut, erholt vom Urlaub zurück zu kommen und völlig entspannt wieder an die Arbeit zu gehen. Denn dann ist man wieder bereit für neue Ideen.

#7 Erinnerungen sammeln

Die Erlebnisse und schönen Momente deiner Reise bleiben dir nicht nur auf den Urlaubsfotos für immer erhalten. Mit den ganzen Erinnerungen, die du während deines Urlaubs sammelst, kannst du auch den kalten Winter zuhause im Nu überstehen. Denn du weißt, die nächste Reise wartet schon auf dich.

#8 Deine Grenzen austesten

Ob dir das Klettern liegt oder das Tauchen gefällt, wirst du wohl erst herausfinden, wenn du es einmal probiert hast. Im Urlaub hast du die Möglichkeit, allerhand auszutesten. Vielleicht fürchtest du dich vor großen Höhen, aber der Ausblick von dieser Hängebrücke ist atemberaubend. Geh hin und teste deine Grenzen aus. Wie weit du gehen möchtest, bleibt natürlich dir überlassen. Aber eine schöne Erfahrung kann dir oftmals auch die Angst nehmen.

#9 Abschalten

Wir alle müssen mal raus aus dem Alltag! Wenn du nur noch müde bist und der Stress nicht mehr aufzuhören scheint, dann pack deine Koffer und ab geht’s zum Flughafen. Hier und da brauchen wir alle einmal eine Pause. Ob vom Job, der Uni, der Familie oder dem/der FreundIn. Weit weg von allem kannst du mal so richtig abschalten und auch mal an etwas anderes denken.

#10 Das Gefühl von Freiheit

Ja, Reisen befreit. Nicht nur körperlich sondern auch geistig. Nirgendwo anders hat man so ein intensives Gefühl von Freiheit, wie auf Reisen. Du kannst ohne jeden Zwang entscheiden, wohin du gehen möchtest oder was du machen möchtest. Das ist unglaublich befreiend und fühlt sich einfach nur gut an. Dieses Gefühl von Freiheit ist wunderschön und macht uns einfach nur glücklich.