5 absolut leistbare Reiseziele für die Osterferien - ichreise

Der perfekte Ostertrip? Ein bisschen Frühlingssonne, leckere lokale Spezialitäten und was Cooles zu sehen und tun – und das idealerweise zum kleinen Preis. Hier sind wirklich leistbare Urlaubsziele für die Osterferien.

Madrid, Spanien

Die spanische Hauptstadt wirkt neben dem allseits beliebten Barcelona gerne mal etwas farblos – jedoch völlig zu unrecht. Das Leben hier ist chillig und entspannt. Du kannst richtig leckere Tapas essen, mit den Einwohnern bis in die Morgenstunden feiern und ein bis zwei gemütliche Sightseeing-Tage einplanen. Und die Shoppingmöglichkeiten hier sind richtig gut!

Split, Kroatien

Dubrovnik ist zwar der Star der kroatischen Altstädte, aber Split ist ebenso schön und garantiert viel weniger überlaufen. Du kannst sehr leistbar in Apartments übernachten, und auch in vielen Hotels erwischt du aufgrund der Nebensaison gute Deals. Und: Auch wenn es fürs Baden im Meer noch zu kalt ist, bekommst du viel Frühlingssonne ab.

Prag, Tschechien

Nur wenige Busstunden von Wien entfernt wartet die Hauptstadt Tschechiens mit jeder Menge altem Kaiserzeit-Charme auf. Prag ist zwar nicht die wärmste Destination, die du dir zu Ostern aussuchen kannst, aber es regnet grundsätzlich kaum bis gar nicht. Und von den Touristenmassen, die die Stadt in den Sommermonaten unsicher machen, ist auch noch nichts zu sehen.

Seville, Spanien

Flamencotänzerinnen, Stierkämpfer und gemütliche Siestas am Nachmittag – oder so ähnlich… Seville ist eine wunderschöne Stadt im spanischen Andalusien, die mit viel Kultur und einer pittoresken Altstadt aufwartet. Hier kannst du einen gemütlichen Genießerurlaub verbringen: mit köstlichem Essen, ausgedehnten Spaziergängen durch die kopfsteingepflasterten Straßen und Gassen und Flanieren an den vielen Open-Air-Märkten, wo du sehr günstiges Kunsthandwerk shoppen kannst.

A post shared by Sevilla (@sevillaciudad) on

Budapest, Ungarn

Noch eine leistbare Hauptstadt schafft es auf die Liste der empfehlenswertesten Oster-Städtetrips. In Budapest bekommst du mit etwas Glück eine gute Dosis milde Ostersonne ab. Für wirklich kleines Geld kannst du hier in schicken Hotels nächtigen, großzügig dinieren und in den coolen Ruin Bars der Stadt die Nacht zum Tag machen.

A post shared by Laura (@laura.pirlog) on

Mehr Inspiration für günstigen Urlaub gesucht?