5 Reiseziele, an denen du mit etwas Glück Nordlichter siehst - ichreise

Sie sind ebenso schön wie mythisch – und nur mit einer Portion Glück zu sehen. Aber an den folgenden Reisezielen hast du die besten Chancen für eine Nordlicht-Sichtung. Übrigens: Wegen der Mitternachtssonne siehst du die Nordlichter nur in den Wintermonaten wirklich gut.

Island

Island punktet auch ohne die Nordlichter mit jeder Menge unglaublichen Naturhighlights: Spektakuläre Wasserfälle, heiße Quellen und Vulkane. Die Nordlichter sind im ganzen Land zu sehen – sogar in den Außenbezirken von Reykjavic. Die besten Chancen hast du aber in den ländlicheren Gegenden, wo es kaum Lichtverschmutzung gibt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NorthernlightsIceland (@northernlightsiceland) am

Auch interessant: Alles, was du schon immer über Nordlichter wissen wolltest

Alaska

Der nördlichste Bundesstaat der USA ist ebenfalls ein guter Ort, um Nordlichter zu sehen. Die Stadt Fairbanks ist die perfekte Basis für deine Nordlicht-Reise. Hier werden sogar Touren angeboten, die Besucher zur Nordlicht-Safari aufs Land bringen – weit weg von den Stadtlichtern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alaska Aurora (@alaskanorthernlights) am

Auch interessant: Vom Herbst in den Frühling – in diesen Ländern ist der Winter schon vorbei

Nordkanada

Auch im Norden von Kanada gibt es Orte, an denen relativ regelmäßig Nordlichter über den Himmel tanzen. Dazu zählen zum Beispiel Yukon und Yellowknive. Besonders atemberaubend: Wegen der vielen Seen siehst du die Nordlichter oft doppelt: Einmal am Himmel und einmal als Spiegelung am Wasser. Es gibt übrigens Nordlichter-Touren, die von der Stadt Vancouver aus starten!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Aaron Rigsby (@aaronrigsby) am

Norwegen

Das ist eines der besten Länder, um Nordlichter zu sehen! Flüge von Europa sind verhältnismäßig leistbar, und es gibt unzählige Orte, an denen du gute Chancen darauf hast, die magischen Lichter zu erspähen. Besonders die wunderschönen Lofoten Islands und der Fjord Lyngenfjord bieten sich an. Aber auch in der “nördlichsten Stadt der Welt”, Tromso, kannst du die bunten Lichter oft am Himmel sehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Churchill Polar Bears (@churchillpolarbears) am

Auch interessant: Leistbar und trotzdem schick: Die besten Budget-Hotels von London

Finnland

Der nördliche Teil von Finnland, Lappland, bietet ganz ausgezeichnete Möglichkeiten zur Nordlichter-Sichtung. Hier sind die Winternächte meist klirrend kalt und sternenklar. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Glas-Iglu-Unterkünfte, in denen du die wunderschönen Nordlichter im kuschelig warmen Bett bestaunen kannst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FINLAND 🇫🇮 (@finland) am