7 günstige Urlaubsziele, die perfekt für einen spontanen Trip sind - ichreise

Einfach buchen und die BFF oder den Schatz mit einem Spontan-Urlaub überraschen! Wir haben dir für die folgenden 7 Urlaubsziele auch gleich ein Unterkunftsangebot herausgesucht, damit du weißt, welche Kosten auf dich zukommen.

Budapest

In der coolen Hauptstadt von Ungarn kommst du richtig weit mit deiner Kohle. Für kleines Geld kannst du hier in schicken Hotels übernachten, gut essen gehen und natürlich in den legendären Ruin Bars abfeiern. Zwei Nächte mit Frühstück gibt’s um rund 90 Euro/Person  

Von Wien nach Budapest kommst du übrigens sehr easy mit dem Flixbus um 5 – 15 € oder mit der OEBB.

 

Gardasee

Der Gardasee ist einfach nur wunderschön! Die kleinen Dörfer rund um den See versprühen verschlafenen Italien-Charme. Und der mayestätisch glitzernde Gardasee lässt garantiert auch die hartgesottensten Nicht-Romantiker ein bisschen sentimental werden… Richtig gut geht es dir mit diesem Angebot, bei dem du für 99 Euro im vier Sterne Hotel übernachten kannst. 

 

Ein Beitrag geteilt von Matteo (@m_a_f_f_o) am

Brüssel

Noch eine Stadt, die unbedingt auf deine Städtetrip-Liste muss! Brüssel wartet mit viel charmanter Architektur aus vergangenden Jahrhunderten, einer hippen Shoppingmeile, cooler Street Art und den besten Museen Belgiens auf. Kombinierst du das mit belgischen Waffeln, ausgezeichnetem Bier und verdammt leckeren Pommes, hast du das absolute Erfolgsrezept für einen perfekten Wochenendtrip. Übernachten kannst du um rund 80 Euro pro Person für zwei Nächte sogar im Courtyard Marriott im Stadtzentrum. Könnte halt echt unbequemer sein.

Polen

An Polen als Urlaubsland hast du bisher noch gar nicht gedacht? Dann wird es jetzt aber höchste Zeit! Du kannst richtig schön wandern gehen, an den pittoresken Ostsee-Stränden baden oder dir eine der coolen Städte Warschau oder Krakau anschauen. Wirklich entspannen kannst du in der schönen Ostseestadt Kolberg. Auf der Hälfte zwischen Stettin und Danzig. Hier warten lange Sandstrände, tolle Rad – und Wanderwege und die blaue Ostsee auf dich.

Rom

Die Hauptstadt von Italien ist einfach immer eine Reise wert – nicht nur, aber auch wegen Pizza, Gelato und Co. Neben der köstlichen Italo-Küche gibt es aber natürlich auch viel Kultur und jede Menge geschichtsträchtige Orte zu besuchen. Übrigens: Aus dem Garten der Villa Borghese hast du den perfekten Blick über die Dächer der Stadt, mit Sicht auf den Vatikan. Kurz bevor die Sonne untergeht ist das Licht dort am Schönsten! Und: das Meer ist nur 30-40 Zugminuten entfernt. Mitten in der Stadt wartet ein sehr gutes Hotel auf dich, von dem aus die Geheimnisse der Stadt ideal erkunden kannst. 

Hamburg

Die coole Alsterstadt muss unbedingt auf deine Bucket List, wenn du noch nicht dort warst. Industriecharme treffen auf Moderne. Gönnt dir Brunch im “Frachtraum”, trinktKaffee  in der Nord Coast Coffee Roastery und iss vegan im Happenpappen. Abends treibst du dich vielleicht doch mal auf der Reeperbahn rum – muss man ja auch mal gesehen haben. Und morgens schlenderst du dann nach Blankenese und schaust dir all die schönen Villen an, die sich niemand leisten kann. Zum Abschluss eine klassische Bootsrundfahrt und Hamburg war deins.

Für zwei Nächte mit Frühstück und Eintritt in das Hamburger Bootsmuseum zahlst du hier gerade mal 109 Euro/Person. 

Venedig

Die Stadt am Wasser muss dir wohl niemand schönreden, oder? Einzigartig, wunderschön und leider nicht für die Ewigkeit – das sind gute Gründe dafür, so bald wie möglich nach Venedig zu reisen.