7 Orte in Kroatien, von denen du garantiert noch nichts gehört hast

Die du aber definitiv einmal besuchen solltest. Denn  in Kroatien finden sich abseits der üblichen Touristenpfade versteckte Perlen. Traditionelle, auch ländlichere Orte im Landesinneren und an der Küste, erwarten die Besucher mit kulinarischen Genüssen, atemberaubender Natur und herzlichen Gastgebern.

Wer sich öffnet und bereit ist, ins Hinterland zu blicken, findet abseits der 1244 Inseln, beeindruckende UNESCO Weltkulturerbestätten und acht faszinierende Nationalparks. Nun wurden sieben Reiseziele, die so reich an Kultur und Genuss sind, mit der Auszeichnung “European Destinations of Excellence” versehen.

Medimurje

Sanfte grüne Hügel mit kleinen idyllischen Dörfern umgeben von Weingärten zeichnen das Bild dieser Region. Als “Garten Kroatiens” wird Medimurje bezeichnet. Typisch kroatische Erzeugnisse mit unverwechselbaren Zutaten werden hier hergestellt: Kürbiskernöl, Tiblice und nicht zuletzt der berühmte Käsekuchen Medimurska.
Um sich nach einer Tagestour durch die Region zu erholen, empfiehlt sich der Thermaltempel von Svet Martin.

Sveti Martin na Muri

Die kleine Stadt in der Region Medimurje ist vielleicht nicht der erste Ort, der einem bei Urlaub in Kroatien in den Sinn kommt. Wer allerdings ländliche Stille gepaart mit jahrhundertealter Tradition sucht, ist in dem Ort am Fluss Muri genau richtig. Wassportler können segeln, Freunde des gediegenen Radfahrens oder Wanderns kommen auf den weiten Wegnetzen genauso auf ihre Kosten. Und wem nur nach Entspannung ist, der kann sich im Thermalbad wunderbar erholen.

Đurđevac

Etwas weiter südlich liegt die Stadt Đurđevac. Besonders spannend sind hier die Festlichkeiten zu ihrem kulturellen Erbe. Die “Picokijada” sollen an die lange Besetzung der Stadt durch die Türken 1552 erinnern. Dazu reisen jedes Jahr bis zu 30.000 Besucher an.

Nationalpark Velebit

Der jüngste der acht kroatischen Nationalparks begeistert nicht nur durch die unterschiedlichsten Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Fast jeder Wanderweg führt auf den Gipfel des Berges Velebit und bietet einen traumhaften Blick auf die Adriaküste und die gesamte Lika Region. Die Kombination aus Meer und Berge macht den Nationalpark einzigartig und ist definitiv einen Besuch wert.

Nin

Nin ist eine kleine Stadt, die durch ihre kulturelle Vielfalt überzeugt. Als älteste königliche Stadt Kroatiens, ist sie nicht nur Heimat der kleinsten Kathedrale der Welt, sondern beherbergt auch einen der schönsten Strände der Erde.

Stancija

Das Landgut Stancija liegt inmitten der Region Istrien und ist ein makelloses Beispiel für “erschwinglichen Tourismus”. Verschiedene Ferienhäuser so wie Apartments säumen die Anläge und garantieren unvergessliche Momente. Entspannen unter alten Bäumen oder auch an der nahegelegenen Adriaküste.

Visnjica

Heutzutage wird in der Region Slatina, in der die Hochebene Visnjica liegt, besonders viel Wert auf Umweltforschung, Biodiversität und nachhaltigem Tourismus gelegt. Als Region mit exzellenter Kulinarik wird sie besonders für Gourmetreisende und Weinkenner immer interessanter. Wer die Region zuvor erkunden möchte, macht dies am besten hoch zu Ross oder mit dem Rad.

Falls  dir doch nach einer klassischen Kroatienreise ist, haben wir hier den perfekten Deal  für dich:

 

Ab 99 Euro verbringst du den Frühling in Istrien

Hotel Valamar Rubin ***, Porec Istrien
Doppelzimmer mit Halbpension: 99 Euro p.P

Reisezeitraum:
20.04. – 27.04.2018  (check-out)
01.05. – 10.05.2018  (check-out)
uvm.