Das sind die 10 beliebtesten Reiseziele laut Pinterest - ichreise

Du träumst immer noch davon, dir dieses Jahr endlich deinen schwer verdienten Traumurlaub zu gönnen, hast aber absolut keine Ahnung wo es hingehen soll?
Warte nicht weiter drauf, sondern fang an zu planen. Pinterest ist die ideale Plattform um dir die ultimative Urlaubsinspiration zu holen.
Hier stellen wir dir die Reiseziele vor, die laut Pinterest dieses Jahr im  Trend liegen. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei?

1. Sharm El Sheik, Ägypten

Auf Pinterest ist Sharm El Sheik aktuell die Trenddestination für Urlauber, die sich nach kristallklarem Wasser, einer farbenfrohen Unterwasserwelt und heißen Temperaturen sehnen. 


 
Abgesehen davon sind vor allem die Badeorte in Ägypten das absolute Last -Minute Traumziel. Wer wirklich spontan ist, kann sich bei den meisten großen Reiseveranstaltern für wenig Geld einen luxuriösen Traumurlaub am Roten Meer sichern. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings, denn die Sicherheitslage in Ägypten ist nicht unbedenklich. Eine Reise auch an die sonst sicheren Badeorte sollte daher gut überlegt sein und besser nur mit großen, bekannten Reiseveranstaltern erfolgen.

Hinweis: Aktuell gilt in den Badeorten wie Sharm El Sheik, Hurghada und Marsa Alam ein Erhöhtes Sicherheitsrisiko.  

 

Wirklich unbedenklich ist allerdings eine Reise hierhin:

2. Teneriffa, Kanaren


Die Kanaren sind für viele Europäer sowieso schon ein Hot-Spot. Vor allem wenn es um gediegenen Winterurlaub im Warmen geht. Denn ungleich der Balearen, ist es auf den vor Afrika liegenden Kanaren auch im Winter mit durchschnittlich 20 Grad noch recht warm.  Auf Teneriffa erwarten dich im Sommer durchschnittlich 10 Sonnenstunden pro Tag, im Winter immerhin noch 5,5.
Abgesehen von den idealen Wetterbedingungen, ist die Insel bei Pinterest auch wegen ihrer Vielseitigkeit zur Trenddestination aufgestiegen. Wassersportler und Wanderer finden hier ganzjährig ideale Bedingungen.

 

3. Courchevel, Frankreich


Courchevel gehört mit Belleville und Méribel zum Skigebiet Trois Vallées  ist eigentlich ein beliebter Skiort in den französischen Alpen, allerdings erweist sich der Ort auch als spannende Sommerdestination. Auf Pinterest ist er vor allem bei Wanderern und Mountainbike-Fans beliebt.

 

4. Schottland

Das schottische Hochland wurde lange Zeit als Individualziel massiv unterschätzt. Neuerdings lernen vor allem Outdoor-Enthusiasten und Wanderer die Weite der schottischen Berge wieder zu schätzen. Auf ihre Kosten kommen aber auch all diejenigen, die einfach nur Ruhe und gutes Essen suchen. Die Highlands sind bekannt für frische Meeresfrüchte und guten Whiskey.
Wem also der Sinn nach qualitativ hochwertiger Entschleunigung steht, oder wer sich einfach nur mal wieder mit der Natur in Einklang bringen mag, sollte die schottischen Highlands als nächstes Urlaubsziel in Betracht ziehen.

 

5. Reykjavik, Island


In den letzten 2 Jahren ist Island generell zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen der Welt aufgestiegen. Nicht nur für Europäer mittlerweile eine echte Traumdestination. Reykjavik ist da all zu häufig das Basislager, um die wunderschöne wilde Insel zu erkunden.  Die Stadt bietet eine spannende Mischung aus isländischer Tradition und Moderne und fasziniert damit jährlich tausende Besucher.

 

6.Kyoto, Japan


Wer es noch exotischer mag und Thailand’s Strände schon gesehen hat, sollte sich vielleicht überlegen nach Japan zu verreisen. Kyoto ist laut Pinterest eine der weltweit beliebtesten Reiseziele. Vor allem im Frühling zieht es viele Reisende in die japanische Stadt, dann nämlich wenn die Kirschblüte einsetzt.  Die besten Orte um die Blüte in Kyoto zu erleben, sind Arashiyama, der Maruyama Park und der Philosopher’s Path. Anschließend bleiben noch ca. 1000 Tempel um die kulturelle Erkundungstour zu vollenden.  In Kyoto trifft sich filigrane Schönheit mit japanischer  Tradition und macht die Stadt zu einem Highlight für jeden Reisenden.

 

7. Bora Bora, Polynesien



Ok, müssen wir an dieser Stelle wirklich jemanden davon überzeugen, dass Bora Bora eine wirklich wirklich gute Destination ist?

 

Kanye West Shrug GIF - Find & Share on GIPHY

 

8. New York

Es gibt vermutlich nur sehr wenige Leute, bei denen New York nicht auf der Bucket List steht. Einmal im Leben im Central Park zu sitzen, über die Brooklyn Bridge gehen, die neusten Food-Trends aus erster Hand erleben, sich über die vielen Menschen am Times Square ärgern, China Town erkunden und vom Empire State Building auf die Stadt schauen  – just do it!
Und anschließend lässt du dich von der Metropole verschlucken und erkundest die riesige Stadt abseits der Touristenwege. Vermutlich wirst du danach für immer verliebt sein.

 

9. Santorini, Griechenland

Diese griechische Insel ist für viele wohl die europäische Sehnsuchtsdestination schlechthin. Weiße Häuser, blauer Himmel und diese beeindruckende Steilküste liefern nicht nur Instagram-taugliche Bilder, sondern auch Erinnerungen für die Ewigkeit. Vielleicht sitzt du auch einfach nur eine Woche lang auf den Felsen und schaust in die Ferne, es wäre vermutlich immer noch der perfekte Urlaub.

 

10. Barcelona

Falls du noch nicht hier warst, bitte tu dir einen Gefallen und schau dir die katalanische Metropole ganz genau an. Der Barcelona-Vibe sorgt auch schon nach wenigen Stunden dafür, dass du deinen Stress vergisst und dich ganz auf die lebendige Stadt und ihre bunte Vielfalt einlässt. Hier warten entspannte Tapas-Lokale und Rooftop-Bars auf dich, genau wie atemberaubende Architektur und die schönsten Aussichtspunkte.