Das sind die mit Abstand schönsten Küstenstädte Europas - ichreise

Städte, die direkt am Meer liegen, haben meistens ein ganz besonders schönes Flair. Und diese Küstenstädte sind die mit Abstand schönsten in ganz Europa.

Es ist schwer zu sagen, woran es liegt. Aber Küstenstädte umgibt einfach eine ganz besondere Atmosphäre. Egal, ob es an den verwinkelten Gassen, der faszinierenden Hanglage oder dem atemberaubenden Blick auf das Meer liegt. Sie zählen zu den schönsten Reisezielen dieser Welt. Und in Europa gibt es ein paar Küstenstädte, die du unbedingt einmal im Leben gesehen haben musst. Denn sie gehören zu den mit Abstand schönsten Städten an der Küste Europas.

St. Ives, England

Das charmante Fischerdorf liegt an der Küste von Cornwall und gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten in England. Die einzigartige Kulisse, die schönen Sandstrände und die malerische Hauptstadt ziehen jährlich unzählige Urlauber an. Du solltest dort unbedingt ein paar „Cornish Pasties“ probieren. Das sind mit Käse und Fleisch gefüllte Teigtaschen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paige G (@palegirlmeetsworld) am

Auch interessant: Was du dir auf einem Städtetrip nach Mexico City nicht entgehen lassen darfst

Cudillero, Spanien

Die Küstenstadt Cudillero liegt im Norden von Spanien und ist definitiv einen Besuch wert. Vor allem die Lage an einem Gebirgshang und die bunten Häuser stellen einen wunderschönen Anblick dar. Neben den Sehenswürdigkeiten, wie die San Martin de Luina Kirche und der Selgas Palast, solltest du vor allem die tolle Aussicht auf das Meer genießen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chad (@chad_johns) am

Whitby, England

Hast du schon einmal von Whitby gehört? Nein?! Dann bist du offenbar kein Dracula-Fan. Denn in dem berühmten Roman hat der gruselige Vampir-Fürst dieser Stadt einen Besuch abgestattet, weshalb es dort heute noch ein Dracula Museum gibt. Dabei ist die Stadt mit der schönen Strandpromenade und dem Hafen überhaupt nicht gruselig, sondern wunderschön.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Inna Schutts (@continentofdreams) am

Auch interessant: 10 Städte, die im Jahr 2019 auf deine Bucket-List gehören

Budva, Montenegro

Die Küstenstadt Budva in Montenegro hat sich zu DEM Trendreiseziel am Balkan gemausert. Die Leute kommen jedoch nicht nur wegen der tollen Landschaft und den traumhaften Stränden hierher, sondern auch wegen den wirklich legendären Partys. In den coolen Clubs Trocadero, Opera und Top Hill geht es im Sommer nämlich ordentlich ab.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von J.H. (@operator_henning) am

Staithes, England

In dem schönen Fischerdorf Staithes scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Überall gibt es gepflegte, historische Häuser, schmale Gassen und kleine Strände, die der Stadt einen besonders authentischen Charme verleihen. Und das Beste daran ist, dass Staithes noch vom Massentourismus verschont wurde. Eine Oase der Ruhe an der Nordküste Englands.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paul @fatfoodclub (@urban_yorkshire) am

Auch interessant: Traumhaft schöne Orte in Italien, die du bestimmt noch nicht kennst

Salerno, Italien

Auch in Salerno, einer schönen Hafenstadt in Kampanien, findest du noch Ruhe und Erholung fernab des Massentourismus. Die charmante Stadt lockt mit südländischem Flair und einem ganzjährigen milden Klima. Die meisten Urlauber hier sind Italiener, die Preise sind deutlich günstiger als im Norden des Landes und die Altstadt ist wirklich sehenswert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Salerno 🇮🇹 (@salerno_foodandplaces) am

Polignano a Mare, Italien

Die Küstenstadt Polignano a Mare ist ein magischer Ort. Sie liegt auf einem großen Felsen, besitzt zahlreiche mystische Grotten und es gibt ein tolles Höhlenrestaurant, das „Grotta Palazzese“, welches du bestimmt auf Instagram schon einmal gesehen hast. Außerdem war die Stadt mehrfach Austragungsort des Red Bull Cliff Diving. Hier ist also immer was los.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FREEDOM.viaggi (@freedom.viaggi) am

Auch interessant: Diese antiken Städte in China werden dir den Atem rauben

Amalfi, Italien

Einmal an die Amalfiküste zu reisen, sollte auf jeder Bucket-List stehen. Die Stadt Amalfi gehört dort zu den mit Abstand schönsten Orten und ist definitiv eine Reise wert. Sie liegt auf einem Berghang, besitzt entzückende, enge Gasse und einen wirklich wundervollen Ausblick auf das azurblaue Meer. Auch die Insel Capri ist nicht weit und ideal für einen Ausflug.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MICHAEL | HUDSON (@mikehudsonza) am

Positano, Italien

Neben Amalfi gehört auch Positano zu den schönsten Küstenstädten an der Amalfiküste und in Europa. Hier erwartet dich eine Bilderbuchkulisse mit pastellfarbenen Häusern, farbenfrohen Blüten und atemberaubenden Sonnenuntergängen. Da die schöne Stadt im Sommer jedoch oft überfüllt ist, solltest du lieber im Frühling oder Herbst hierher kommen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von In-Italia.se Resebyrå (@initaliaresor) am