Das sind die schönsten Orte in der Karibik - ichreise

Die Karibik ist eine relativ große Region und bietet unzählige Inseln mit traumhaft schönen Orten. Welche zu den schönsten gehören, verraten wir dir hier. Achtung! Akute Fernweh-Gefahr.

Einmal in die Karibik zu reisen, steht wohl bei vielen Weltenbummlern weit oben auf der Liste. Nur wohin reist man da am besten? Die Region ist relativ groß und umfasst viele paradiesische Inseln. Von den Bahamas bis zu den Virgin Islands gibt es unglaublich viel zu sehen und zu entdecken. Welche Orte in der Karibik jedoch zu den schönsten gehören, verraten wir dir hier.

Harbour Island und der Pink Sand Beach

Die kleine Insel gehört zu den Bahamas und ist nur rund 8km breit und 177km lang. Absolut sehenswert ist sie wegen des berühmten „Pink Sand Beach“, einem Strand, der tatsächlich aus hellrosa Sand besteht. Der Farbton kommt von angespülten roten Mikroorganismen der Korallenriffe, die vor der Insel im Wasser liegen.

Auch interessant: Barbie-Strand: Hier leuchtet der Sand pink

Belize und die Great Blue Hole

Rund 70 km vor Belize liegt eines der atemberaubendsten Naturwunder der Region – die Great Blue Hole. Das 125 m tiefe, kreisrunde Loch mitten im türkisblauen Wasser ist nicht nur wunderschön anzusehen, sondern auch wegen des unterirdischen Höhlensystems ein wahres Taucherparadies.

Die „Virgin Islands“ alias Jungferninseln

Weiße Sandstrände, riesige Palmen, kristallklares Wasser und rund 60 Inseln und Riffe gehören zu den Jungferninseln. Davon sind zwar nur 21 bewohnt, dafür herrscht hier echtes karibisches Flair, wohin das Auge reicht. Aus diesem Grund sind die Virgin Islands der perfekte Ort, um es dir mit einem köstlichen Cocktail in der Sonne bequem zu machen und einfach nur zu entspannen.

Antigua und die Half Moon Bay

Auch hier mangelt es nicht an weißen Sandständen, grünen Hügeln und unzähligen Korallenriffen, welche die ganze Insel umgeben. Der mit Abstand schönste Strand der Insel ist die „Half Moon Bay“. Sie gehört auch zu den schönsten Stränden der ganzen Karibik. Die beste Reisezeit für die Antillen liegt zwischen Mitte November und April.

Auch interessant: Das sind die perfekten Monate für einen Karibikurlaub

Die Halbinsel Santa Barbara de Samaná

Diese Insel liegt im Nordosten der Dominikanischen Republik und zählt aufgrund ihrer traumhaften Buchten und wunderschönen Stränden zu den schönsten Orten der Karibik. Sie ist rund 1.000 km² groß und wer im Zeitraum von Dezember bis März hierher kommt, kann sogar Buckelwale aus der Nähe beobachten.

Der Inselstaat Saint Kitts & Nevis

Die zwei besonders grünen und exotischen Inseln gehören zu den kleinen Antillen und sind ideal für Naturliebhaber. Hier wächst und gedeiht tropischer Regenwald in Hülle und Fülle. Auch die drei zerklüfteten Vulkangruppen sind besonders bei Wanderern und Kletterern beliebt.

Puerto Rico und die Stadt San Juan

Puerto Rico ist zwar die kleinste Insel der großen Antillen, hat jedoch neben den paradiesischen Stränden und den atemberaubenden Bergen auch noch die wunderschöne Altstadt von San Juan zu bieten. Sie zählt seit 1983 zum UNESCO-Welterbe und ist ideal für ein abendliches Bummeln durch die schöne Stadt.

Der Nationalpark „Archipiélago de Los Roques“

Das Korallen-Archipel liegt vor der Küste Venezuelas und besteht aus 42 Inseln und rund 200 Sandbänken. Wegen seiner einzigartigen und atemberaubenden Unterwasserwelt trägt dieser wunderschöne Ort u.a. auch den Namen „Malediven der Karibik“. Hier kannst du tauchen, schnorcheln, surfen, segeln oder dich einfach an einen der einsamen Sandstrände legen. Herrlich!

Kuba und die Stadt Havanna

Auf Kuba gibt es nicht nur Tabakfelder, welche die Grundlage für die legendären kubanischen Zigarren bilden. Auch zuckerweiße Sandstrände und türkisblaues Wasser warten dort auf dich. Die Hafenstadt Havanna ist die größte Metropole der Karibik und ein absolutes Muss auf deiner Karibik-Reise. Hier treffen sich Barock, Neoklassizismus und Art Déco auf einem Fleck. Das musst du mit eigenen Augen gesehen haben.

Mehr zum Thema:

Wow: Das sind die spektakulärsten Airbnbs in der Karibik

Karibikurlaub: 6 Inseln in der Karibik, die wirklich leistbar sind

Wie du für 600 € eine Karibikkreuzfahrt machen kannst