Traumurlaub: Das sind die schönsten Strände in Kroatien

Um in paradiesischen Buchten mit türkisblauem Wasser zu baden, musst du gar nicht weit fahren. Denn genau das bieten dir auch die schönsten Strände in Kroatien.

Wer sich nicht jedes Mal ein Flugticktet in die Karibik oder nach Thailand leisten will oder kann, der muss auf den perfekten Strandurlaub nicht verzichten. Auch Kroatien hat traumhafte Sandstrände, versteckte Buchten und idyllische Inseln, wo du dich glatt wie im Paradies fühlen kannst. Und das Beste daran ist, dass du dich dafür lediglich ins Auto setzen musst. Bis nach Kroatien ist es gar nicht so weit. Im Nu liegst du an deinem Traumstrand und genießt den überwältigenden Ausblick auf das Meer und die warmen Sonnenstrahlen auf deiner Haut. Wo du die schönsten Strände Kroatiens findest, verraten wir dir hier.

Die Sanddüneninsel Susak

Die kleine Insel liegt südwestlich der Insel Lošinj und ist Teil der Kvarner Bucht. Sie ist die einzige Sanddüneninsel in der Adria und bietet ein paar der schönsten Sandstrände des Landes. Im Wasser vor der Insel liegen zwei Schiffswracks, die du bei einem Tauchgang erkunden kannst. Zu den regionalen Spezialitäten gehört der auf Sand angebaute Wein – den musst du probieren.

Der Kiesstrand Vela Plaza Baska

Eine der beliebtesten Inseln ist Krk. Sie ist bekannt für ihre schönen Strände. Der mit Abstand schönste Strand der Insel ist der zwei Kilometer lange Vela Plaza Baska. Auch er liegt in der Kvarner Bucht. Diese Insel ist jedoch durch eine Brücke mit dem Festland verbunden und damit leicht zu erreichen. Tipp: Je tiefer man ins Wasser hinein geht, desto weicher wird der Kiessand unter den Füßen.

Der Sakarun Beach auf Dugi Otok

Auch dieser Strand ist ein Sandstrand und daher ein beliebter Badeort. Er liegt auf der kleinen Insel Dugi Otok, die du in der Hauptsaison täglich von Zadar aus mit der Fähre erreichen kannst. Hier erlebst du echtes Karibikfeeling, denn der Strand besteht aus weißem Sand und das Wasser schimmert in Türkis- und Blautönen. Alles was du dort für den perfekten Traumurlaub brauchst, ist dein Bikini und Sonnencreme.

Der weiße Kiesstrand Punta Rata

Er ist der längste und weißeste Kiesstrand an der Adira und liegt nahe der kroatischen Stadt Brela südöstlich von Split. Hier erwartet dich ein einzigartiges Panorama von gigantischen Bergen, grünen Kieferwäldern und kristallklarem Meer. Vom Massentourismus verschont, ist dieser Strand ein echter Geheimtipp für einen ruhigen und entspannten Badetag. Das Highlight sind die kleinen Wirbel im Wasser, die für natürliche Whirlpools sorgen.

Zlatni Rat oder auch „das Goldene Horn“

Auf der Insel Brač gibt es einen ganz besonderen Sandstrand. Zlatni Rat sieht von oben aus, wie ein gigantisches goldenes Horn, daher auch der Name. Der traumhafte, feine Sand wirkt wie flüssiges Gold, das von türkisblauem Wasser eingerahmt wird. Auch hier herrscht richtiges Karibikfeeling und das macht diesen einzigartigen Ort zum perfekten Ziel für deinen nächsten Badeurlaub.

Der Strand Rajska Plaza

Der mit Abstand schönste Sandstrand Kroatiens liegt jedoch auf der Insel Rab im Norden Istriens. Der flache Strand ist perfekt fürs Sonnen und für gemütliches Baden. Und auch das Wasser ist klar und schimmernd in wunderschönen Farben. Er wird auch „Paradiso“ genannt und ist 1,5 Kilometer lang. Und es gibt ein riesiges Angebot an Wassersportaktivitäten, wie zB Parasailing, Windsurfing, Jetskifahren, Tauchen u.v.m.

Mehr zum Thema:

Kroatiens sagenhafte Sandstrände

7 unbekannte Orte in Kroatien, die du einmal besuchen solltest

8 Gründe warum du diesen Sommer nach Istrien fahren solltest