Das sind die schönsten Strände in Kalifornien - ichreise

Sommer, Sonne, Surferboys – das ist wahres Kalifonien-Feeling. Neben megacoolen Metropolen wie Los Angeles und San Francisco hat der Staat an der Westküste der USA auch eine wunderschöne Küstenline zu bieten.

Wir verraten dir, welche der insgesamt 420 Strände von Kalifornien du dir auf keinen Fall entgehen lassen darfst!

Laguna Beach

Das ist der Inbegriff des edlen Cali-Lifestyles. Das Wasser ist ebenso ruhig und glasklar wie der Sand warm und weiß. Schicke Palmen sorgen für einen absolut perfekten Ausblick. Außerdem ist das Städtchen Laguna auf jeden Fall einen Besuch wert.

Venice Beach

Das ist auf jeden Fall der ikonischste Strand von ganz Kalifornien. Hierher kommst du vermutlich nicht, um die Ruhe zu genießen. Aber dafür gibt’s garantiert jede Menge zu sehen: Skater, Jongleure, nackte Cowboys. Was will man mehr?

Newport Beach

Schick, schicker, Newport Beach. Hierher kommen die Reichen und Schönen zum Sonnenbaden. Private Jachten, millionenschwere Bungalows und modelschicke Sonnenanbeterinnen gibt es zur Genüge, muskulöse Surferboys und steinreiche Familien ebenfalls.

Hermosa Beach

Der Beach-Heaven für alle Action- und Sportfans, denen Sonnenbaden zu langweilig ist. Hier kannst du Surfen, Schwimmen, Beachvolleyball spielen, Joggen, Radfahren oder Rollerskaten – und bist garantiert niemals allein dabei.

La Jolla Cove

Ein kleiner Geheimtipp! Hier triffst du weder die Schickeria von Newport noch die sportlichen Massen von Hermosa. Stattdessen gibt es eine ortsansässige Seelöwen-Kolonie zu bewundern!

Ein Beitrag geteilt von Amy (@amymick) am

Santa Monica Beach

Hier befindet sich der berühmte Santa Monica Pier mit dem Vergnügungspark direkt am Wasser. Highlights des Strandes sind zudem die endlos lange Küstenlinie mit vielen Radfahr- und Gehwegen, lässige Cafes und natürlich wunderschöne Sonnenuntergänge mit einem spektakulären Blick auf die Santa Monica Mountains.

 

Malibu Beach

Malibu gehört als eigenständige Stadt noch zum Großraum Los Angeles und ist Heimat von Filmstars und anderen berühmten Persönlichkeiten.
Der Strand verläuft parallel zum Pacific Coast Highway von Ost nach West, nicht von Nord – nach Süd.  Berühmt ist vor allem die Seebrücke in Malibu, von der man einen schönen Blick über die Strandhäuser der Gegend hat.

Manhatten Beach

Ebenfalls in L.A liegt der Manhatten Beach. Im angrenzenden Teil der Stadt und der zugehörigen Mira Costa High School wurde bis 2007 die Serie O.C California gedreht, obwohl der Strand nicht in Orange County liegt. Die Überreste  einer ehemaligen Eisenbahnstrecke zwischen Los Angeles und Santa Monica wurden hier in einen Fahrradweg gewandelt.

 

Coronado Beach

Der Coronado Beach in San Diego ist ein 2,4 Kilometer langer, weißer Sandstrand in dessen Hintergrund sich das ikonische Hotel del Coronado erhebt. Das Hotel, in klassisch viktorianischer Manier gebaut, ist das Wahrzeichen der Region. Der Strand lädt Schwimmer, Surfer, Familien und Touristen aus aller Welt ein.

McWay Falls

An der Big Sur Coast, am Fuße der Santa Lucia Berge liegt der Mc Way Wasserfall. Er gehört zur Region des Julia Pfeiffer Burns State Park und fließt direkt ins Meer. Der Strand drumherum ist so pittoresk, dass ihn jeder besuchen sollte der den Highway 1 entlang fährt. Unglücklicherweise ist er nur mit dem Boot zu erreichen. Vom Highway aus gibt es allerdings einen kleinen Wanderweg, der zu einer Aussichtsstelle führt.

 

Mehr zum Thema USA gesucht?