Diese Kirche in Taiwan hat die Form eines High- Heels

Wer findet, dass alle Kirchen gleich aussehen, der sollte unbedingt nach Taiwan reisen. Denn hier gibt es eine Kirche, die aussieht wie ein Stöckelschuh!

16 Meter hoch ragt er in den Himmel, und er besteht aus über 320 blauen Glaselementen – der wohl größte Stöckelschuh der Welt. Dass es sich bei dem Bauwerk um eine Kirche in der taiwanesischen Provinz Chaiyi handelt, macht das Ganze noch etwas bizarrer.

Die Geschichte der blauschimmernden Kirche

Angeblich gibt es aber einen ausgesprochen nostalgischen Grund für die ausgefallene Kirchenform: In den 60er Jahren erkrankte eine werdende Braut an der Blackfoot-Krankheit und verlor daraufhin beide Beine. Deshalb musste ihre Hochzeit abgesagt werden; sie blieb unverheiratet und verbrachte ihr restliches Leben in einer Kirche. Die „Aschenputtel-Kirche“ soll an dieses traurige Schicksal erinnern. Außerdem wollten die Architekten der Kirche ein Angebot nur für Frauen schaffen und insbesondere weibliche Touristen aus der Gegend anlocken.

 

好熱呀呀呀呀呀呀~ #holiday #highheelchurch #highheel #sunnyday #stevenclaire

Ein Beitrag geteilt von CL. Poki (@cl_poki) am


Gewöhnliche Gottesdienste gibt es übrigens keine im High-Heel; stattdessen finden hier in erster Linie Hochzeiten und Fotoshootings statt – und natürlich ist die Kirche bereits zu einer Must-See für Reisende und einem beliebten Urlaubsfoto-Motiv geworden!

Auch interessant: Keine Lust auf ewig selbe Städtetrips? Hier sind tolle Alternativen