Dieses Inselparadies im nahen Osten wird oft unterschätzt, dabei ist es außergewöhnlich schön - ichreise

Das Archipel Bahrain besteht aus insgesamt 33 Inseln und liegt in einer Bucht im Persischen Golf. Ein Inselparadies das perfekt für einen abwechslungsreichen Urlaub ist.

Warst du schon einmal im nahen Osten auf Urlaub? Marokko, Tunesien und die Vereinigten Arabischen Emirate zum Beispiel sind wirklich sehr aufregende und schöne Reiseziele. Auch das Königreich Bahrain gehört zu den sehenswerten Orten im nahen Osten, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest. Es liegt östlich von Saudi-Arabien und westlich von Katar und besteht aus 33 paradiesischen und vielseitigen Inseln. Ein wunderschönes Archipel, das viel zu oft unterschätzt wird. Wenn du gerade deinen nächsten Urlaub planst, etwas Neues erleben willst und nach Abwechslung suchst, dann bist du hier genau richtig.

Auch interessant: Warum du diese spanische Mittelmeerinsel nicht als Partyhochburg abstempeln solltest

Das Badeparadies schlechthin

Bahrain ist ideal für ausgiebiges Insel-Hopping. Eine Insel ist nämlich schöner als die andere. Deshalb solltest du unbedingt auf Entdeckungstour gehen und vor allem die Al Dar Islands, die kleine Jeradah Island und die Insel Hawar erkunden. Hier erwarten dich luxuriöse Hotels und Resorts, atemberaubende weiße Sandstrände, schattenspendende Palmen und eine faszinierende Unterwasserwelt. Neben Schnorcheln im Korallenriff und Sonnen auf paradiesischen Stränden stehen u.a. auch das Tauchen nach Perlen und das Beobachten von Schildkröten und Flamingos ganz oben auf der Erlebnisliste.

Auch interessant: 9 griechische Inseln von denen du womöglich noch nie gehört hast

Ein geheimnisvolles Land entdecken

Obwohl das Inselparadies noch zu den unbekannteren Urlaubszielen zählt, steht Bahrain anderen schönen Hotspots auf der Welt um nichts nach. Es ist ideal für einen abwechslungsreichen Urlaub, der zudem spannende Einblicke in ein geheimnisvolles Land bietet. Wer nicht nur am Strand liegen möchte, sondern auch etwas erleben will, auf den warten zum Beispiel in der Hauptstadt Manama exotische Märkte, kulturelle Highlights, große Shoppingmalls, schöne Sehenswürdigkeiten und arabische Köstlichkeiten. Solltest du einer Reise in den Arabischen Golf bislang noch skeptisch gegenüberstehen, bietet das Königreich Bahrain die perfekte Chance, um alle deine Zweifel zu beseitigen.

Auch interessant: Weshalb du unbedingt einmal zu dieser indonesischen Inselgruppe reisen musst

Gastfreundlichkeit und leistbarer Luxus

In dem schönen Wüstenstaat herrscht auch das ganze Jahr über ein mildes Klima. Zwar kann es in den Sommermonaten ziemlich heiß werden, da die Höchsttemperaturen auf bis zu 39°C klettern können. Dafür ist es in Bahrain auch im Winter angenehm warm und es bietet sich somit als guter Fluchtort vor der Kälte in Europa an. Die luxuriösen Hotels und der exklusive Komfort sind fantastisch und sogar bezahlbar, denn die Preise sind wirklich fair. Ein weiteres Highlight ist die Gastfreundschaft der Araber. Diese wird nämlich in arabischen Ländern groß geschrieben und sorgt dafür, dass du dich garantiert wohl und herzlich willkommen fühlst.