Ungewöhnliche Destinationen in Europa, an denen du ganz viel Herbstsonne abbekommst - ichreise

Du musst nicht nach Teneriffa oder auf die Kanaren, um auch im Herbst noch laue Sommertemperaturen zu genießen!

Puglia

Der „Stiefel“ von Italien ist im Herbst ebenso schön wie im Sommer überlaufen. Denn ganz besonders im August tummeln sich an den Stränden, in den Straßen und Restaurants jede Menge Italiener auf Sommerurlaub. Im September und Oktober triffst du hier auf deutlich weniger Touristen und kannst Gelato, Pasta und Risotto ganz entspannt in der Sonne genießen. Tipp: Das Küstenörtchen Polignano a Mare ist besonders charmant!
Durchschnittstemperatur: 20 Grad

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Olivier Sagot Photographe (@olivier.sagot.photographe) am

Auch interessant: Hier sind 5 perfekte Destinationen für ein romantisches Spätsommer-Wochenende

Symi, Griechenland

Es gibt so viele wunderschöne griechische Inseln, dass dir die Auswahl schwer fallen könnte! Verhältnismäßig unbekannt und deshalb ein wirklich heißer Tipp ist die Insel Symi, die du in 90 Minuten mit der Fähre von Rhodos aus erreichst. Hier herrschen fast bis Weihnachten sommerliche Temperaturen – und auch das Meer kühlt kaum ab. Viele der wunderschönen Strände von Symi sind übrigens am besten mit dem Wassertaxi zu erreichen!
Durchschnittstemperatur: 24 Grad

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🇬🇷Symi Greece❤ (@symi_greece) am

Auch interessant: 3 Roadtrips, die du diesen Herbst unbedingt machen musst

Tarifa, Spanien

Weiter südlich geht nicht! Denn Tarifa ist die am weitesten im Süden gelegene Küstenstadt von Kontinentaleuropa. Die spanische Stadt punktet mit langgestreckten Stränden, einem türkisblauen Meer und einer coolen Surfer-Crowd. Du kannst hier richtig gut Party machen, schick essen und in hippen Unterkünften übernachten. Noch nicht ganz überzeugt? Auch die Architektur von Tarifa ist alles andere als gewöhnlich: Die Altstadt erinnert nämlich stark an die „Medinas“ von Marokko! Und: bis Ende September hast du hier wirklich gute Chancen, Delphine und Wale zu erspähen!
Durchschnittstemperatur: 22 Grad

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ATLAS BEACH TARIFA (@atlasbeachtarifa) am

Auch interessant: Uhlala: Welche Ziele im Herbst total leistbar werden

Saint Tropez

Im Sommer tummelt sich hier der Jetset, aber ab Mitte September wird es in der schicken französischen Küstenstadt sehr viel ruhiger. Du findest problemlos einen Platz an den wunderschönen Stränden Plage de Pampelonne und Plage des Salins. Und auch in den edlen Restaurants bekommst du einen Tisch, ohne dich erst lang anstellen zu müssen.
Durchschnittstemperatur: 20 Grad

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Saint-Tropez (@topsainttropezphoto) am