Schöne Orte in Barcelona, die nicht Sagrada Familia und Strand sind - ichreise

Barcelona ist eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen in Europa – und entsprechend überlaufen ist die Stadt. Aber nicht überall! Wir haben hier 7 versteckte Geheimtipps für einen unvergesslichen Urlaub in der spanischen Metropole.

Plaça de Sant Felip Neri

Nicht alle Plätze in der Altstadt sind voller Selfies schießender Touristen und Souvenirshops. Der versteckte Placa de Sant Felip Neri mitten im gotischen Viertel wartet mit viel Geschichte auf: Hier siehst du die ehemaligen Wohnstätten der Schuster und Schmide ebenso wie die Krater, die die Bomben des spanischen Bürgerkrieges in den Mauern der Kirche Sant Felip Neri hinterlassen haben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CITY OF BARCELONA (@cityofbarcelona) am

Auch interessant: Diese Pubs in London sind einen Besuch wert

El Jardi Bar

Diese versteckte Bar mitten in der Stadt, nur Minuten von der lebhafen La Rambla entfernt, wartet mit ausgezeichneten Getränken von Sangria bis Kaffee sowie Frühstück, Tapas und verschiedenen spanischen Hauptgerichten auf. Du sitzt hier in einem schattingen Gastgarten, in dem der Trubel der Stadt ganz weit weg scheint.
Carrer de l’Hospital 56

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von El Jardi Barcelona (@eljardi_barcelona) am

Carmel Bunkers

Hierher musst du kommen, wenn du den Blick über Barcelona ganz ohne Touristengedränge genießen willst! Diese ehemaligen Bunker am Gipfel des kleinen Berges El Turó de la Rovira erreichst du nach einem halbstündigen Fußweg – aber der wunderschöne, unverstellte Blick über die Stadt ist jegliche Mühen garantiert wert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jasmin (Жасмин/ياسمين) ♡ (@white_shady_) am

Auch interessant: Auch 2019 noch pleite? In diesen 9 Ländern kannst du mit kleinem Budget sorgenlos urlauben

De Paula: l’Hamburgueseria del Poble Sec

Wer auf Burger steht, darf sich dieses versteckte Burgerlokal auf keinen Fall entgehen lassen! Das kleine Restaurant bietet die angeblich besten Burger der Stadt an, mit verschiedensten Toppings und köstlichen Saucen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Foodie, Views, Horses (@comecolor) am

Paradiso

Vergiss schlechtes Bier in Touristenlokalen und komm stattdessen hierher! Wenn du diese versteckte Bar erst einmal gefunden hast, genießt du hier die angeblich besten Cocktails der Stadt.
Carrer de Rera Palau, 4

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paradiso (@paradiso_barcelona) am

Auch interessant: Das sind die schönsten Winterwanderwege Österreichs

Amphitheater in den Jardins del Teatre Grec

Dieses Amphitheater inmitten eines Parks dient einmal pro Jahr, im Juli, als Festival-Schauplatz. Die restliche Zeit über ist es hier aber ausgesprochen ruhig und der Park deshalb die perfekte Location für ein romantisches Picknick oder einen enspannten Spaziergang.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HolaBarcelona.nl (@holabarcelona.nl) am

Antic Theatre

Nur wenige Gehminuten von der bekannten Palau de la Musica entfernt befindet sich dieses antike Theater. Hier genießt du Kabaretts, Tänze und Co zu fairen Preisen inmitten wunderschöner antiker Gebäude, die den typischen Altstadtcharme von Barcelona versprühen.
Carrer de Verdaguer i Callís 12

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Be Ciako’s Fellow (@aka_ciako) am

Auch interessant: Wo in Paris du die köstlichsten Desserts bekommst