Warum diese kleine Insel in der Adria etwas ganz Besonderes ist - ichreise

Vielleicht suchst du ja nach einem ganz besonderen Reiseziel? Dann bist du auf dieser nur 1,46 Hektar großen Insel in der Adria nämlich genau richtig.

An der schönen Adriaküste in der Nähe von Budva in Montenegro liegt eine kleine Insel namens Sveti Stefan. Auf den ersten Blick unterscheidet sie sich vielleicht nicht wirklich von den vielen anderen schönen Inseln in dieser Gegend. Sveti Stefan ist immerhin nur 1,46 Hektar groß, geschmückt mit entzückenden alten Häusern und schmalen Gassen und von wunderschönen Sandstränden und türkisblauem Meer umgeben. Aber tatsächlich ist diese Insel etwas ganz Besonderes und nicht im geringsten, wie die anderen Inseln.

Auch interessant: 7 Inseln, die zu schön sind, um sie nicht selbst zu bereisen

Sveti Stefan, die romantische Hotelinsel

Ursprünglich war die Insel Sveti Stefan, die nur durch einen malerischen Damm mit dem Festland verbunden ist, einmal ein schönes Fischerdorf. Nachdem jedoch der Großteil der Einwohner in den 50er und 60er Jahren abgewandert waren, nutzte eine große Hotelkette die Gelegenheit und baute die ganze Insel in ein riesiges Resort um. So entstanden luxuriöse Suiten, traumhafte Appartements und exotische Bungalows. Angeblich gleicht keine Unterkunft der anderen. Und das Flair des ursprünglichen Fischerdorfes wurde sogar erhalten.

Auch interessant: Warum du unbedingt einmal in die unbekannte Stadt Tropea reisen musst

Kurzer Hand zum Urlaubsparadies

Im Jahr 2007 wurde die kleine Insel in der Adria dann von Aman Resorts für 30 Jahre im Vorhinein vom Staat Montenegro geleast und verwandelte sich somit über Nacht in ein wahres Urlaubsparadies. 2010 gab es zudem eine Neueröffnung und auf der Insel Sveti Stefan eröffnete ein einziges, großes 5-Sterne-Resort seine Pforten. Jetzt erwarten die Gäste rustikalen Villen, atemberaubende Zimmer, ein Infinity Pool, eine SPA-Area und schöne Terrassen mit traumhaftem Ausblick. Solltest du also ein ganz besonderes Reiseziel suchen, ob für die Flitterwochen, den Jahrestag oder als Überraschung, dann bist du hier genau richtig.

Auch interessant: Die griechische Insel Nisyros ist ein echter Geheimtipp

What to do on Sveti Stefan

Keine Frage, die Preise für die Unterkünfte auf der Hotelinsel sind nicht gerade billig. Aber dafür wird der Urlaub zu einem echten Highlight. Hier könnt ihr euch nämlich wie King & Queen fühlen, vor allem, wenn ihr es euch auf dem 2 km langen Sandstrand namens „Queen’s Beach“ gemütlich macht. Der leicht rosafarbene Sand und das türkisblaue Meer sorgen neben der entzückenden Hotelinsel für Erholung pur. Richtig romantisch wird es dann, wenn ihr einen Spaziergang durch die verwinkelten Gassen mit den steinernen Häusern und den roten Dächern macht. Auf der Insel gibt es an die 800 alte Olivenbäume, ein Casino und zahlreiche Restaurants und Bars. Ein Urlaub, der garantiert unvergesslich wird.