Was du dir in Toronto nicht entgehen lassen darfst - ichreise

Die coole kanadische Metropole Toronto ist perfekt für alle, die eigentlich keine Großstädte mögen! Mit den Toronto Islands direkt vor der Tür ist die kanadische Natur stets ganz nah. Außerdem ist Toronto ein absolutes Paradies für Foodies!

Toronto Islands

Der vielleicht beste Teil von Toronto ist… nicht in Toronto! Die grünen Toronto Islands sind perfekt, wenn du eine Auszeit vom Großstadtflair brauchst! Du erreichst sie ganz unkompliziert mit der Fähre, und die drei größten Inseln sind mit Brücken miteinander verbunden. Du kannst hier picknicken, Rad fahren, an den Stränden chillen oder dir ein Kanu ausleihen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Toronto Insta (@toronto_insta) am

Auch interessant: So vergeht die Wartezeit in den besten Flughäfen der Welt wie im Flug

Distillery District

Dieser autofreie Bezirk hat einst Kanadas größte Distillerie beherbergt. Heute befinden sich Kunstgalerien, schicke Cafes, hippe Restaurants und natürlich auch eine Brauerei in den viktorianischen Häusern entlang der kopfsteingepflasterten Straßen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Distillery District (@distilleryto) am

St. Lawrence Market

Foodies hierher! Mitten in Torontos Altstadt befindet sich dieser historische Markt. Er besteht aus drei Gebäuden: Einen für verschiedenste Gourmet-Spezialitäten, einen für Kleidung und im dritten Gebäude befindet sich samstags ein Bauern- und sonntags ein Flohmarkt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von St. Lawrence Market (@stlawrencemarket) am

Auch interessant: Das ist der perfekte Urlaub für jeden Reisetyp

Geh eislaufen bei The Bentway

Die vielleicht coolste Eislauf-Arena der Welt befindet sich in Kanada! „The Bentway” ist ein kurviger Weg, der sich im Winter in einen Eislauf-Pfad verwandelt. Aber auch DJ-Parties, Pop-Ups und verschiedenste Kunsteinrichtungen finden sich hier!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Toronto Insta (@toronto_insta) am

Trink und iss Kaffee, Kuchen und Shakes bei Strange Love Coffee

Die unglaublich köstlichen Kreationen dieses Coffeeshops schmecken nicht nur megalecker, sondern sind auch wirklich schön anzusehen. So gibt es hier unter anderem bunte Croissants, blauen Matcha-Kaffee mit Ingwer und Chili und gigantische heiße Schokolade mit verschiedensten Toppings.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Curiocity Toronto (@curiocitytoronto) am

Auch interessant: Superhost, Airbnb-Plus und Erlebnisse: So holst du das Meiste aus deiner Airbnb-Buchung raus

Besuche die Casa Loma

Dieses eindrucksvolle Schloss mitten in der Stadt wartet mit allem auf, das eine historische Burg auszeichnet: Ausladende Treppen, Geheimgänge und gepflegte Gärten. Doch sie wurde erst 1914 erbaut und ist heute Schauplatz für Escape-Room-Veranstaltungen und Konzerte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Casa Loma (@casalomatoronto) am

Canada’s Wonderland

Du stehst auf Vergnügungsparks? Dann ist Canada’s Wonderland auf jeden Fall einen Besuch wert! Hier gibt es insgesamt 70 verschiedene Fahrgeschäfte, darunter auch den brandneuen„Yukon Striker“, eine der schnellsten, längsten und höchsten Achterbahnen der Welt, der erst im April dieses Jahr eröffnet wird!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Canadas Wonderland (@wonderland_official) am