Wenn ihr so ein Pärchen seid, solltet ihr niemals zusammen verreisen - ichreise

Klar, Gegensätze ziehen sich an. Aber im Urlaub kann diese Kombi für Pärchen tödlich sein. Welche Paare niemals zusammen verreisen sollten verraten wir dir hier.

Ihr seid ein Herz und eine Seele? Du hast die Bonnie zu deinem Clyde gefunden? Unzertrennlich und super happy und euer Freundeskreis ist ganz neidisch auf so viel Pärchenglück. Solange jedenfalls, bis ihr das erste Mal zusammen im Urlaub wart.  Es gibt nämlich Paare, die sind im Alltag zwar perfekt, im Urlaub aber wenig kompatibel. Hier kommen fünf Beispiele:

Nbc Premiere GIF by Will & Grace - Find & Share on GIPHY

1. Gönner und Gollum

Dabei ist nicht etwa das Aussehen deines/deiner Liebsten gemeint, sondern mehr das Bedürfnis Schätze mit monetärem Wert zu horten. Kurz gesagt: ein notorischer Sparer. Wer als Gönner mit einem Gollum auf Urlaub fährt, hat meist nicht gut lachen. Wobei der Gollum auch nicht, weshalb diese zutiefst destruktive Partnerkombi keine gute Reisegemeinschaft ergeben.
Der Gönner möchte es sich im Urlaub wirklich gut gehen lassen. Stress gibt es im Alltag genug, deshalb bucht man extra das Komfortzimmer,  dann und wann auch mal Room Service und es geht in gehobene Restaurants. Der Gollum hingegen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Urlaub so günstig wie möglich zu bestreiten. Mehrbettzimmer im Hostel statt Privatzimmer, Street-Food statt Sterneküche. Laufen statt Taxi oder Mietwagen. Was sich am Anfang aufregend anfühlt und einen neuen Blickwinkel aufs Leben verheißt, wendet sich am Ende in Verdruss. Ein so unterschiedlicher Umgang mit Geld erschweren jede Reise (und Beziehung).

Eskalationswahrscheinlichkeit: 85%

 

Pay Me Make It Rain GIF by Boo! A Madea Halloween - Find & Share on GIPHY

 

2. Abenteurer und Komfortzoner

Kaum ist der Abenteurer angekommen, wird die Umgebung erkundet, Pläne werden geschmiedet und der Urlaub selbst, ist sowieso nicht vorgeplant. Der Abenteurer lebt in den Tag und ermöglicht es eben jenem, besonders aufregend zu werden. Er stürzt sich in die Gewohnheiten des Landes und schreckt auch vor dem größten Kulturschock nicht zurück. Bei einer 12-köpfigen vietnamesischen Großfamilie zum Essen bleiben? Klingt super! Mitten im Dschungel schlafen? Geile Idee!
Der Komfortzoner verlässt hingegen kaum bekannte Pfade. Das Zimmer wurde in der europaweit bekannten Hotelkette gebucht, das Essen wird im Supermarkt gekauft, den es auch daheim gibt und gegessen werden Pommes. Während der Abenteurer nach landestypischer Kluft sucht, klammert sich der Komfortzoner fest an sein Fanny-Pack. Bei einer derartigen Kombi kann es nur zu Spannungen kommen. Der Abenteurer wünscht sich nämlich eine spontanere und offenere Reisebegleitung und der Komfortzoner hofft, dass er den Trip überlebt.

Eskalationswahrscheinlichkeit: 80%

 

3. Realitäts-Liebhaber und Social Media Junkie

Der eine lebt im Moment und der andere hält ihn lieber fest – für später.
Bei diesem Paar ist der Nervfaktor schon ziemlich hoch. Einer rennt mit dem Handy und der Kamera umher und lässt sich vor jeder bunten Hauswand fotografieren die es gibt. Der andere würde die Umgebung lieber analog genießen und den Moment aufsaugen wie er ist. Klar, wenn das Genießen der Umgebung von einem „Schatz, du das ist voll der geile Winkel hier. Kannst du mal schnell ein Foto machen? Für insta..du weißt schon“ unterbrochen wird, kann das schon mal die Stimmung ruinieren. Du fährst ja nicht in den Urlaub, um ihn dir hinterher auf dem Instagram-Kanal deines SOs anzuschauen. Den Social Media Junkie stört das hingegen wenig. Je mehr Leute an deiner „Wahnsinns-Vacay“ teilhaben können desto besser.

Eskalationswahrscheinlichkeit: 95 %

 

New York Cole Escola GIF by HULU - Find & Share on GIPHY

 

4. Beach Lover und Entdecker- Pärchen

Der Klassiker unter den unterschiedlichen Reisetypen. Während Traumurlaub für den einen bedeutet, den ganzen Tag am Strand zu liegen und ein Cocktail nach dem anderen zu schlürfen, möchte der andere von seinem Reiseziel möglichst viel sehen. Vor allem in Städten wird jeder Winkel erkundet, jedes Denkmal angesehen und jede Kirche bestaunt. Auch bei 40 Grad. Und wer länger als eine Woche vor Ort ist, schaut sich einfach auch noch die umliegenden Dörfer und Städte an. Antike Tempelbauten, Ruinen und Gemäuer – je ausgefallener desto besser. Indiana Jones wäre stolz auf dich!
Nicht stolz ist jedenfalls der Beach Lover, denn der würde seine Kehrseite einfach gerne in den warmen Sand betten. Ab und An umdrehen, ein Sprung ins kühle Nass und eine nicht enden wollende Quelle guter Drinks. Wenn man kommunikativ ist und sich darauf einigt, dass die Partnerschaft nicht leidet wenn jeder etwas für sich unternimmt, ist das Risiko für den Urlaub nicht allzu hoch.

Eskalationswahrscheinlichkeit: 65% 

 

5. Frühe Vogel und die Nachteule

Der eine steht mit der Sonne auf, geht eine Runde joggen, isst gehaltvolle Nahrung am Buffett, schwimmt noch 30 Bahnen und ist dann voller Tatendrang bereit in den Tag zu starten. Der andere schlurft um halb 11 gemütlich zum Buffett und schält sich nicht vor 1 aus dem Schlafanzug. Hier sind Konflikte vorprogrammiert. Während der eine das Gefühlt hat den Urlaub im Hotelzimmer zu verbringen, ist es genau das was der andere sucht. Entschleunigung, Ruhe und einen oder zehn Gänge zurückschalten. Dafür verbringt die Nachteule ihre Abende gerne in lokalen Bars und trinkt mit Einheimischen und Touristen. Der frühe Vogel hingegen ist genervt und möchte nach seinem einzigen Bier gerne direkt schlafen. Wer hier dem anderen Freiraum lässt, hat gute Karten den Urlaub zu überstehen. Wer den anderen hingegen zwingen will, bei dem eigenen Programm mitzumachen, läuft voller Freude oder eben schlaftrunken, ins Verderben.

Eskalationswahrscheinlichkeit: 80 %

 

Tired Baby GIF - Find & Share on GIPHY

Tags : featured