Wo du hinfahren kannst, wenn du nur noch 3 Urlaubstage hast - ichreise

Mit drei Urlaubstagen kommst du nicht weit? Unsinn! Die folgenden Urlaubsziele kannst du auch mit einem sehr begrenzten Urlaubstage-Budget erforschen.

Amsterdam

Das ist eine absolute Must-See-Stadt. Aber drei Tage reichen locker für einen coolen Städtetrip ohne Stress. Schlender an den Grachten entlang, iss in den vielen hippen Bio-Cafes, leih dir für einen Tag ein Rad. Bei 120 Euro pro Person für zwei Übernachtungen legt dieses Hotel sogar noch einen Begrüßungsdrink und eine Grachtenrundfahrt drauf.
Billigflüge gibt es ab 94€ mit KLM.

 

Gardasee

Der vielleicht romantischste See von Italien eignet sich perfekt für einen Kurztrip – oder du ergänzt deine drei Urlaubstage mit dem Wochenende und genießt ganze fünf Tage lang Italien-Charme in Reinform. Lade deinen Schatz auf einen Urlaub mit ganz viel Amore ein. Hier gibt es zum Beispiel zwei Nächte mit Frühstück ab 99 Euro/Person – und das in einem schicken Vier-Sterne-Hotel!

Budapest

Die Hauptstadt von Ungarn vereint Kultur, Geschichte, Wellness und Partyleben mit verdammt günstigen Preisen. Die Altstadt lädt zum gemütlichen Dahinschlendern ein und die historische Fischerbastei sieht aus wie ein Zauberschloss. Dazu befindet sich die unglaublich entspannende Therme Szecheny Medicinal Bath in der Stadt. Und abends kannst du  den legendären Ruin Bars so einen Besuch abstatten und für den Kater des nächsten Morgen sorgen – nach einem deftig-ungarischen Abendessen natürlich.

Get yourself a Deal: Hier gibt es zwei Übernachtungen plus Frühstück und Eintritt in den Zoo für 89 Euro.

 

Nürnberg

Vielleicht muss es auch gar nicht Italien oder Ungarn sein. Ein Blick zu den deutschen Nachbarn wäre doch auch mal eine feine Sache. Die berühmten Nürnberger Lebkuchen (die gibt es übrigens das ganze Jahr über), aber auch die deftige Kombi aus Nürnberger Bratwurst und Bier sind bekannte Export-Schlager aus der bayrischen Stadt. Dazu gibt’s charmante Fachwerkhäuser in der Altstadt, eine chillige Flusspromenade und eine eindrucksvolle Burg, die über all dem thront. Übernachten kannst du im dekadenten Park Plaza Nürnberg schon ab 99€ pro Person für 2 oder 3 Nächte.

 

Triest

Jede Menge italienische Städte bieten sich für einen Kurztrip an – aber Triest wird dabei geradezu sträflich oft vergessen. Dabei hat die Adriastadt so einiges zu bieten. Beispielsweise gilt Triest als „Kaffeehauptstadt“ Italiens und punktet mit verdammt leckerem Kaffee und extrem charmanten Cafes. Die Hafenpromenade und die Altstadtgassen laden zum Dahinschlendern und Shoppen ein, und unglaublich gutes italienisches Essen (insbesondere Fischgerichte) bekommst du hier natürlich auch. Ab rund 180 € pro Person für 3 Nächte bekommst du dazu ein nobles vier Sterne Hotel.

Auch interessant: Das sind die günstigsten Städte Europas