Wow: Diese Orte in der Karibik sind einfach unglaublich schön - ichreise

Es gibt einfach viel zu viele Highlights: Schicke Strände, Städte im Kolonialstil, atemberaubende Nationalparks… Wann geht die Karibik-Reise noch mal los?

Old Havana, Kuba

Das ist das Kuba aus deinen Träumen: Mächtige Kolonialstilgebäude in Pastellfarben, Oldtimer in den Straßen und Palmen überall. Nicht nur Architektur-Geeks können stundenlang durch die Altstadt von Havana wandern.

Bathsheba Beach, Barbados

Diesen Strand hast du vor Augen, wenn du von der Karibik träumst! Tiefblaues Meer mit weißschaumigen Wellenkämmen, verstreute Felsbrocken und zudem eine saftig grüne Vegetation. Übrigens: Das chillige Dorf Bathsheba ist perfekt, wenn du dem Massentourismus entkommen willst. Außer ein paar Guesthouses und Rum-Läden gibt es hier nämlich nicht viel!

Ein Beitrag geteilt von CP (@pigeonhead123) am

Morne Trois Pitons National Park, Dominica

Ein See mit kochendem Wasser, Rauchschwaden, die aus dem Boden quellen, Wasserfälle, Vulkanfelsen und außerdem saftig grüner Regenwald? Diese Kombi gibt es im Morne Trois Pitons National Park. Der erstreckt sich rund um den Vulkan Morne Trois Pitons. Neben der reichen Flora und Fauna (unter anderem leben hier Papageien und die gefährliche Boa Constrictor) ist zum Beispiel der grüne „Emerald Pool“ garantiert ein unvergesslicher Anblick.
Auch interessant: Diese Gerichte musst du im Karibikurlaub kosten

Cueva Ventana, Puerto Rico

Diese Höhle ist vor allem aufgrund ihrer Lage unbedingt einen Besuch Wert. Sie befindet sich nämlich in einer Klippe! Neben eindrucksvollen Stalagmiten und Stalagtiten ist das Highlight der Höhle ein natürliches „Fenster“, von dem aus du einen weiten Blick auf das saftig grüne Río Grande de Arecibo-Tal hast.

Ein Beitrag geteilt von Gustazos (@gustazos) am

Willemstad, Curacao

Die Karibik lockt mit wunderschöner Natur. Aber auch die historischen Städchen im Kolonialstil finden sich auf zahlreichen Inseln. Die Hauptstadt der Insel Curacao verzaubert zum Beispiel mit knallbunten Häusern im niederländischen Stil. Dazu gibt es charmante Brücken und chillige Straßencafes. Wer eine entspannte Mischung zwischen neu und alt, karibisch und etwas europäisch sucht, ist in Willemstad genau richtig.
Auch interessant: Auf dieser Karibikinsel gibt es kaum Touristen

The Baths, Virgin Gorda, Jungferninseln

Auf der drittgrößten Insel der Jungferninseln findest du diesen einzigartigen Nationalpark. Hier wanderst du zwischen gigantischen Felsbrocken über paradiesisch weißen Sand. Die Felsen im Kontrast mit dem türkisblauen Meer sorgen auf jeden Fall für ein wunderschönes Farbenspiel.
Auch interessant: Das sind die perfekten Monate für den Karibikurlaub