Das ist das größte Kreuzfahrtschiff, das jemals gebaut wurde - ichreise

Langweilig? Nicht die Harmony of the Seas. Sie ist nämlich das neueste Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean Cruises und das größte Schiff der Welt. Endlich wurde damit auch das Kreuzfahrterlebnis neu erfunden und das hat es wirklich in sich. Hier ist Spaß & Action garantiert!

Wenn du bei dem Wort „Kreuzfahrt“ auch immer an ein großes Schiff mit vielen Pensionisten gedacht hast, dann wird es jetzt Zeit, umzudenken. Denn endlich wurde ein Schiff gebaut, das tatsächlich Abenteuer und Unterhaltung pur bietet. Die Harmony of the Seas ist nicht nur das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, sondern eine regelrechte Unterhaltungsmaschine. An Bord dieses beeindruckenden Giganten gibt es nämlich unglaublich viel zu erleben.

Die Traummaße

Mit einer Gesamtlänge von 362 m und einer Gesamtbreite von 66 m ist die Harmony of the Seas um 2,15 m länger und 5,5 m breiter als ihre beiden Schwesternschiffe, die Oasis of the Seas und die Allure of the Seas. An Bord gibt es 18 Decks und rund 2.747 Kabinen, die genügend Platz für 6.780 Passagiere bieten. Auch die Besatzung besteht aus 2.384 Mitgliedern. Eine fahrende Kleinstadt also. Ihre Jungfernfahrt hat die Harmony of the Seas im Mai 2016 zurückgelegt und ist jetzt in vollem Einsatz.

Die Ausstattung

An Bord ist Langeweile fast unmöglich. Denn es gibt grenzenlose Möglichkeiten an Unterhaltung und Abenteuer. Mit der „Ultimate Abyss“ zB hat dieses Kreuzfahrtschiff die höchste Rutsche auf den Weltmeeren an Bord. Abends kannst du Broadway-Musicals wie zB Grease genießen oder dich in einem der vielen verschiedenen Restaurants am Schiff verwöhnen lassen. Der Roboter-Barmixer in der Bionic Bar sorgt für die besten Cocktails, bevor es zum Tanzen einen der Clubs an Bord geht.

Da ist noch mehr…

Es gibt auch tatsächlich Unterhaltung ohne Ende. Im Aquatheater kannst du verblüffende Stunts und Luftakrobatik vom Feinsten beobachten. In der Eislaufshow iSkate zeigen die Eisläufer mit tollen Choreographien, Stunts und Sprüngen was sie können. Am Surfsimulator Flowrider kannst Surfen lernen. Auch coole Poolpartys gibt es an Bord und entspannende Whirlpools. Weitere Aktivitäten wie tauchen, klettern, rutschen, Tanzkurse und eine Zip Line sorgen für die perfekte, sportliche Abwechslung.

Restaurants, Bars & Co.

Auch für alle Gourmets ist gesorgt. Denn es gibt insgesamt 18 Restaurants an Bord. Neben einem eigenen Starbucks gibt es auch ein Jamie’s Italian by Jamie Oliver, das Vitality Café für Gesundheitsbewusste, ein Johnny Rockets für Burger- und Hot Dog-Liebhaber, das Izumi, falls du mal Lust auf Sushi hast, u.v.m. Auch unter den insgesamt 12 Bars & Lounges ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auf den Live-Bühnen treten jeden Abend Weltklassemusiker auf – von neuen Sounds bis Jazz-Musik. Hier hast du wirklich alles, was dein Herz begehrt, an einem Ort. Es wird also demnächst einmal Zeit für eine Kreuzfahrt…

Mehr zum Thema:

Warum dir der Kapitän auf Kreuzfahrtschiffen niemals die Hand gibt

Deshalb legen bald keine Kreuzfahrtschiffe mehr in Venedig an

Diese Leute triffst du garantiert auf jeder Kreuzfahrt