Das bedeutet die Farbe deines Reisepasses - ichreise

Wusstest du, dass es nur vier verschiedene Farben gibt? Wir verraten dir, was sie bedeuten.

Jeder Flugreisende hat einen und der Verlust während dem Urlaub kommt einer mittleren Katastrophe gleich. Aber hast du dich schon mal gefragt, wieso unser Pass rot, der amerikanische aber blau und der neuseeländische Pass schwarz ist?

 

Es gibt zwar insgesamt nur vier Reisepassfarben (Rot, Grün, Blau und Schwarz), aber unzählige Farbnuancen. Grundsätzlich spiegelt die Farbe des Reisepasses die Kultur oder Religion des Landes wieder oder zeigt – wie im Falle der weinroten Pässe der EU-Staaten – die Mitgliedschaft bei einem Staatenbündnis. Die einzige Ausnahme bei den einheitlichen EU-Pässen stellt übrigens Kroatien dar: Deren Pass ist nämlich blau.

 

 

Dafür stehen die einzelnen Farben

 

 

Viele islamische Länder (zum Beispiel Saudi-Arabien und Marokko) haben grün als Passfarbe, weil das auch die Farbe des Propheten Mohammed ist. Schwarz sind die Pässe von Botswana, Sambia und Neuseeland – angeblich, weil schwarze Reisedokumente offizieller wirken und weniger schmutzanfällig sind. Die Pässe der meisten Karibikstaaten hingegen sind blau – vermutlich wegen der geografischen Lage, aber auch, weil die Farbe Blau für Länder der Neuen Welt (Nord- und Südamerika und Ozeanien) steht. Rot wird von (ehemals) kommunistischen Länder verwendet (z.B. Russland und China) oder orientiert sich – wie im Falle des knallroten Schweizer Passes – an der Landesflagge.

 

 

Reger Wechsel

 

 

Es ist keine Seltenheit, das ein Land seine Passfarbe wechselt – gerne auch mehrmals. Besonders oft haben die USA ihre Passfarbe geändert: Die ersten Pässe waren beige, wenig später wurde zu rot gewechselt, dann zu grün und 1976 schließlich zu blau. Zu Ehren Benjamin Franklins wurden von 1993 bis 1994 noch einmal grüne Pässe ausgegeben.

 

 

Übrigens: Notpässe tanzen farblich gerne mal aus der Reihe: Während der kanadische Notpass weiß ist, leuchten der Niederländische und der Schwedische Übergangspass in pink.

 

 

Hier siehst du alle Pässe in ihren Farbschattierungen: