Ibiza in der Vorsaison: 13 Dinge, die du bei milden Temperaturen unternehmen kannst - ichreise

Das JetSet-Paradies verzaubert auch im Frühjahr seine Besucher und vor allem in der Vorsaison eine Reise wert.

Ibiza ist nicht nur im Sommer eine Reise wert – auch die Vorsaison hat ihren Reiz und ist dazu noch um einiges preiswerter, als in den Sommermonaten, wenn der internationale JetSet einströmt. Es ist zu kalt um am Strand zu liegen? Zugegeben, Sonnenbaden wird im März/April etwas schwierig, aber mit viel Glück ist auch das machbar. Ansonsten verraten wir dir, was du im Frühjahr sonst so alles auf Ibiza unternehmen kannst.

 

1. Die Mandelblüten bewundern

Im Februar blühen auf Ibiza die Mandelbäume, besonders im Tal von Santa Agnès können die prächtigen Bäume bewundert werden. Es gibt auch eigene Wanderungen zu den Plantagen.

 

2. Bummel durch die Altstadt Dalt Vila

InlineBild (3803cf2a) 

Die Altstadt von Ibiza-Stadt gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. In der Vorsaison ist hier wenig los, du kannst gemütlich durch die engen Gassen schlendern und den Ausblick über die anderen Stadtteile genießen.  

 

3. Shopping-Touren

 

Zwar haben einige Läden und Märkte erst ab Mai oder Juni geöffnet, doch speziell in den Städten gibt es während der Vorsaison gute Möglichkeiten, ausgiebig einzukaufen. Der Vorteil: Die Preise liegen teils deutlich unter jenen in der Hauptsaison.

 

4. Ses Salines besuchen

 

Einer der beliebtesten Strände von Ibiza ist jener von Ses Salines – in der Vorsaison kannst du hier schöne, ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, von Trubel keine Spur. Der Strand ist in circa zehn Minuten von Ibiza-Stadt zu erreichen.

 

5. Cala Salada ansehen

 

Ein besonders schöner Strandabschnitt ist jener von Cala Salada in der Nähe von San Antonio. Auch im Sommer ist hier viel weniger los als an den Party-Stränden, in der Vorsaison bist du meistens alleine.

 

6. Sport auf Ibiza

In den kühleren Monaten sind die Balearen bestens dafür geeignet, sich sportlich zu betätigen. Auch auf Ibiza kannst du in der Vorsaison wandern, radfahren, joggen und andere Sportarten ausüben.

 

7. Essen: Pura Vida

 

Bekanntes Restaurant in Santa Eulalia mit hervorragenden Fischgerichten. Sehr gute Bewertungen auf Tripadvisor.

 

8. Im Landhotel übernachten

 

Wie wäre es mal mit einer Übernachtung auf dem Land? Im Landhotel Ca n´Escandell lernst du die urtypische Seite der Insel kennen.  

 

 

9. Strandhotel in der Vorsaison

 

Name des Hotels und Außenansicht wirken wenig einladend, doch das „Intertur Hotel Hawaii“ ist ein sehr gutes Strandhotel in bester Lage, in der Vorsaison gibt es attraktive Zimmerpreise.

 

10. Eine Finca mieten

 

Anbieter wie fincaservice.de haben eine große Auswahl an Fincas auf Ibiza, in der Vorsaison sind die Preise deutlich unter jenen im Sommer.

 

 

11. Party im Heart Club

 

Doch lieber Party statt Sport oder Landleben? Dann führt kein Weg am neuesten In-Club auf Ibiza vorbei: Der „Heart“-Club gilt als angesagte Adresse – auch in der Vorsaison. Adresse: Pss. Joan Carles I, 17, 07800 Ibiza

 

12. Ausflug nach Formentera

 

Die kleine Nachbarinsel von Ibiza ist mit der Fähre leicht zu erreichen. Dort gibt es wunderschöne Strände und gemütliche Restaurants. Wer ausreichend Zeit hat, borgt sich ein Fahrrad aus und erkundet Formentera auf diese Weise.  

 

13. Yoga im Luxus-Hotel

 

Yoga-Reisen stehen auch in der Vorsaison hoch im Kurs, ein Hot-Spot für Yoga-Fans ist das Luxushotel Atzaró in der Nähe von Sant Llorenc de Balafia, das über einen großen, aber dennoch idyllischen Spa-Bereich verfügt.