Die wohl schönsten Campingplätze in Niederösterreich

Der Sommer bietet sich ideal an um seine Zeit in der Natur zu verbringen. Laue Sommernächte laden quasi zum Camping ein. Wie praktisch, wenn du für wirklich schöne Campingplätze gar nicht weit fahren muss. Wir haben dir ein paar Campingplätze herausgesucht, die du von Wien aus schnell erreichst und wo du trotzdem Sommer-Urlaubsfeeling erleben kannst.

Ob an der schönen Donau, im Waldviertel, im Wein- und Mostviertel, im Süd-Alpin oder sogar in der Nähe der Bundeshauptstadt: Für jeden Geschmack lässt sich der passende Campingplatz finden und ermöglicht einen entspannenden und kostengünstigen Kurzurlaub. Wir haben drei der schönsten Plätze für dich unter die Lupe genommen:

 

 

Aktiv Camp Purgstall/Erlauf

 


Dieser kleine, aber sehr schön angelegte Stellplatz ist zugleich ein Ferienpark. Er bietet 50 Stellplätze mit Wasser- und Abwasseranschluss, Hunde sind erlaubt. Wer Lagerfeuerromantik liebt, ist hier genau richtig. Brennholz ist verfügbar und es gibt auch einen zentralen Lagerfeuerplatz. Für die Zeltcamper werden Tische und Bänke bereitgestellt. Das Aktiv Camp Purgstall macht seinen Namen alle Ehre, denn Tischtennis, Volleyball, Fahrradverleih finden sich direkt am Campingplatz.

Golf, Minigolf, Reiten und Angeln sind in unmittelbarer Umgebung. Wer das kühle Nass sucht, der erfrischt sich am natürlichen Gewässer am Campingplatz. Und auch die kleinen Gäste kommen auf Ihre Rechnung: Ein Streichelzoo, Kinderanimation und ein Kinderspielplatz lassen einen Kurzurlaub so schnell nicht vergessen.

 

 

Terrassen-Camping Traisen

 


Wer den Blick auf die Bergwelt sucht, ist bei diesem Campingplatz in den Voralpen genau richtig.

Es gibt 100 Stellplätze, davon sind 30 parzellierte Touristen-Plätze. Hunde sind erlaubt, und auch das Auto kann am Stellplatz geparkt werden.  Brennholz ist verfügbar und der zentrale Lagerfeuerplatz lädt zum gemeinsamen Singen am Lagerfeuer ein.Neben dem Brötchenservice, einen Imbiss und einer Lebensmittelversorgung am Platz, ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, Wanderwege und eine Mountainbikestrecke.

Badenixen kommen am platzeigenen, solarbeheizten Pool auf Ihre Kosten und falls es doch mal regnet gibt es einen Indoorbereich zum Spielen und Relaxen.

 

 

Donaupark Camping Klosterneuburg

 


Wer einen Ausflug nach Wien plant, der schafft es dank der guten Verkehrsanbindung von diesem Stellplatz in etwa zehn Minuten nach Wien. Sogar eine Wien-Stadtrundfahrt mit Gratisabholung vom Stellplatz kann in Anspruch genommen werden. Der Campingplatz bietet 100 Stellplätze in ruhiger Lage mit Blick auf das imposante Chorherrenstift. In der Umgebung laden zahlreiche Heurigen und Stiftskeller zum Verkosten der edlen Tropfen aus den größten Weinbaugemeinden Österreichs ein. Sportmöglichkeiten wie Golf, Tennis oder Radfahren bieten sich in weniger als drei Kilometern Entfernung. Ein weiteres Highlight dieses Campingplatzes ist die Nähe zu Ungarn, Tschechien und der Slowakei, die als Ausflugsziele so einiges zu bieten haben.

 

 

Allgemeines zum Camping

Viele Campingplätze geben Ermäßigung für Kinder oder für Mitglieder der ÖCC Card. ÖCC-Mitglieder haben den Vorteil einer gratis Haftpflichtversicherung und erhalten die Camping Card International. Der ÖCC-Euro-Notruf ist 24 Stunden erreichbar und falls du rechtliche Auskünfte brauchst, wahrt eine Interessensvertretung deine Rechte.

Weitere Infos gibt es hier.