O'zapft is: Oktoberfest-Alternativen, wenn du nicht nach München willst! - ichreise

Nicht nur in der bayrischen Hauptstadt wird geschunkelt. Auf der ganzen Welt gibt es Oktoberfeste, komplett mit Maßkrügen, Rippchen und der Wahl zur Bierkönigin.

Blumenau, Brasilien

Brasilien ist zwar nicht das klassische Oktoberfest-Land. Aber dennoch wissen die Einheimischen wirklich gut, wie mit Bier und Dirndl gefeiert wird! Jedes Jahr kommen rund 700.000 Gäste zum diesem Oktoberfest. Die Highlights: Die Wahl zur Oktoberfest-Königin und ein Biertrinker-Wettbewerb.

Auch interessant: Checkliste: Ist deine Reiseapotheke vollständig?

Kitchener-Waterloo, Kanada

Wenn diese kanadische Stadt für eines bekannt ist, dann ist es das rauschende Oktoberfest. Das hat ein umfangreiches Programm. Unter anderem gibt’s eine Misswahl, verschiedenen Paraden und sogar ein Radrennen. Dieses Oktoberfest ist übrigens das drittgrößte der Welt!

Auch interessant: Diese Fehler könnten dich auf Reisen viel Geld kosten

Brisbane, Australien

Auch am anderen Ende der Welt wird im Oktober geschunkelt und getrunken. Für die Party in Brisbane wird ein eigenes Bier gebraut. Es gibt Jodelwettbewerbe und sogar einen bayrischen Strongman-Contest. Noch nicht überzeugt? Dann zieht vielleicht das Argument, dass dein Bier in den australischen Temperaturen auf jeden Fall kühl bleibt. Es wird nämlich in speziellen, kühlenden Bierkrügen verkauft.

Villa General Belgrano, Argentinien

Dem Oktoberfest-Wahn entkommst du auch in Südamerika nicht. Schon seit 1964 wird im Dorf Villa General Belgrano geschunkelt und getrunken. Für das Oktoberfest gibt es sogar ein eigenes „Beer Village“, in dem du dein Bier stilecht in Maßkrügen bekommst. Dazu gibt’s Rippchen, Frankfurter Würstchen, Apfelstrudel und Schwarzwäder Kirschkuchen. Den bestellst du allerdings als „Selva Negra Cake“.

Ein Beitrag geteilt von Facu Cepa (@facucepa) am

Auch interessant: Warum es nie zu früh ist, mit deiner neuen Flamme auf Urlaub zu fahren

Fredericksburg, Texas, USA

Die Einwohner dieser Stadt stammen zu einem großen Teil von den Deutschen ab. Das spiegelt sich im Oktoberfest wieder! Es gibt deutsche Volksmusik, Kartoffelrösti und Bratwurst. Angeboten werden aber auch texanische Biere und Hybrid-Gerichte wie German Tacos und Sauerkraut-Hotdogs.