So fährst Du stressfrei mit dem Auto in den Urlaub - ichreise

Schon kleine Fehler in der Planung können den Start in den Urlaub vermiesen. Hier die Tipps für einen entspannten Urlaub mit dem Auto.

Rund 52 Prozent der Österreicher fahren mit dem Auto in den Urlaub. Was dir aber am einfachsten und günstigsten erscheint, bedarf einer wohlüberlegten Vorbereitung, sonst kann es dennoch stressig und teuer werden.

Beispielsweise ist es wirklich wichtig, dass das Auto richtig ausgestattet ist. Daher informiere dich schon im Vorfeld über die Verpflichtungen im jeweiligen Urlaubsland. Geschwindigkeitsbeschränkungen sind zum Beispiel teilweise altersabhängig und wo du das Licht auch tagsüber einschalten musst, solltest du ebenfalls wissen. Andernfalls kann diese sonst so günstige Reisemethode richtig teuer werden. Übrigens bist du am sichersten unterwegs, wenn du Deinen Reisepass als Reisedokument mitführst.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Und auch wenn dich die Verkehrsvorschriften im Ausland eher zum Schmunzeln bringen, solltest Du dich trotzdem dran halten. Beispielweise die Schweiz:  Die Hupe darf dort nur zur Verhinderung eines Verkehrsunfalls benützt werden, sonst droht Bußgeld. Kein Rauchen im Auto dulden die Behörden in den Skandinavischen Ländern. Daher ist jedem Autofahrer das Rauchen am Steuer im Ortsgebiet strengstens untersagt. Nicht nur in Italien ist es ratsam, auf Alkohol beim Autofahren zu verzichten. Da kennen die Carabinieri kein Pardon, ab 1,5 Promille drohen Gefängnisstrafe und Auto-Einzug.

Teuer kann der Urlaub in Kroatien werden, wenn neben dem Warndreieck und der Warnweste die Ersatzglühbirnen im Auto fehlen. Da gibt es keine Ausreden, auch wenn der Wechsel gar nicht möglich ist. In Polen gehört auch noch der Feuerlöscher zur sicheren Ausstattung. Wenn du Dein Haustier mit in den Urlaub nimmst, solltest du speziell in Deutschland darauf achten, dass Hund und Katz angegurtet sind.

Auch interessant:

5 Tipp: So packst du dein Auto richtig sicher

Diese Roadtrips durch Österreich musst du gemacht haben

9 Dinge, die bei deinem nächsten Roadtrip unbedingt ins Auto gehören