Hier ist garantiert mindestens ein Bikini dabei, der dir super steht - ichreise

Sommerzeit ist Bikini-Zeit! Hier haben wir die allerschönsten Bikinis der Saison rausgesucht. Dazu gibt es den ultimativen Guide für den richtigen Bikini-Schnitt für deinen Body.

Kleine Oberweite

Rüschen, Spitze oder andere Deko-Elemente auf deinem Oberteil lenken die Aufmerksamkeit von der Größe ab und hin zum schicken Modell. Wenn das Oberteil außerdem gepolstert ist, fällt die kleine Oberweite gleich noch weniger auf.
Calzedonia, 40 €

Auch interessant: Diese europäischen Strände sind Mega-Stars auf Instagram

Große Oberweite

Finger weg von Oberteilen, die in den Größen S, M und L kommen. Die bieten nämlich garantiert nicht ausreichend Support. Besser: Unterwäsche- und Bikini-Fachgeschäfte, in denen die Bikinitops (ähnlich wie BHs) mit Cup-Größen ausgeschildert sind. Die umschließen den Busen entsprechend gut und geben viel Halt.
Tezenis: 16.90 €

Auch interessant: Diese Orte in der Karibik sind einfach unglaublich schön

Breite Schultern

Mit Schwimmer-Schultern kannst du genauso zum schicken Bikini wie zum Sport-Badeanzug greifen! Ein einfarbiger Badeanzug mit Mustern an den Seiten und idealerweise auch einem asymetrischen Ausschnitt lenkt den Blick auf deine Schokoseite und außerdem weg von den Schultern.
Calzedonia, 69 €

Schmale Silhouette

Ähnlich wie bei der kleinen Oberweite solltest du auch hier zu gerüschten Unterteilen greifen. Je auffälliger, desto besser! Neon-Farben und auch wilde Muster funktionieren ausgezeichnet. Der Schnitt darf außerdem ruhig auch etwas knapper ausfallen.
Calzedonia, 20 €

Auch interessant: Das sind die schönsten Nacktbadestrände der Welt

Kurvige Figur

Um deine Sanduhr-Figur zu betonen oder dir eine Wespentaille zu zaubern bietet sich am besten eine High-Waist Bikinihose an.
Calzedonia, 20 €

Auch interessant: Erraten wir, aus welchem Land dein Urlaubsflirt kommt?

Androgyner Typ

Wenn du weder bei der Verteilung von Oberweite noch bei der Rückseite zwei mal “Hier” gerufen hast, trickst du die feminine Figur einfach her! Mit mädchenhaften Mustern, überdies in knalligen Farben, sowie mit rüschigen Ober- und Unterteilen bist du gut beraten. Aber: Finger weg von trägerlosen Bandeau-Oberteilen!
Calzedonia, 35 €

Auch interessant: Wo du dich am Strand bräunen kannst, auch wenn du kein Urlaubsbudget mehr hast