7 Orte, die beweisen, dass dieses südamerikanische Land für 2019 unbedingt auf deine Bucket List gehört - ichreise

Von der pulsierenden Metropole über die ausgezeichente Weinregion bis zum Schweizer Dorf punktet Argentinien mit wunderschönem Südamerika-Charme.

Patagonien

Der Süden von Argentinien ist Natur pur! Weite Steppen, raue Vulkane, eisige Gletscher  sowie subarktische Inseln formen die patagonische Region. Die ideale Reisezeit ist im argentinischen Sommer – also von Dezember bis Februar.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Argentina (@visitargentina) am

Auch interessant: Urlaubsplanung fürs neue Jahr: Wir verraten dir für jeden Monat das ideale Reiseziel

Buenos Aires

Eindrucksvoll auf allen Ebenen ist die Hauptstadt von Argentinien! Hier findest du sowohl elegante europäische Architektur als auch coole Graffitis. Es gibt jede Menge Bars und Clubs, in denen natürlich ganz viel Tango getanzt wird. Und die lokalen Spezialitäten reichen von ausgezeichnetem Wein über Steaks bis zu Dulce-de-Leche (Karamell)-Eiscreme.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Argentina (@visitargentina) am

Bariloche

Dieses Städchen gilt als „Mini-Schweiz“: Schokolade ist hier nämlich die lokale Spezialität, es gibt urige Berghütten und außerdem kannst du in den Bergen ganz ausgezeichnet wandern, aber auch schifahren. Ein szenischer See fehlt zudem natürlich ebenfalls nicht!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ᴍ ᴀ ʀ ᴛ ɪ ᴄ ᴀ ñ ᴏ 👩🏼🌾® (@martiicano) am

Iguazu-Wasserfälle

Die spektakulären Iguazu-Wasserfälle an der Grenze zu Brasilien sind die größten Wasserfälle Südamerikas. Sie erstrecken sich über eine Länge von fast 3 Kilometern und bestehen aus fast 300 Fällen der unterschiedlichsten Größen. Besonders atemberaubend ist auf jeden Fall der „Teufelsschlund“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Argentina (@visitargentina) am

Auch interessant: Unglaublich romantische Urlaubsideen, die du dir garantiert leisten kannst

Mendoza

Wenn du auf Wein, gute Steaks und dazu eine gemütliche Kleinstadtatmosphäre stehst, darfst du dir Mendoza nicht entgehen lassen! Die Stadt Mendoza selbst ist auf jeden Fall eine gute Basis für einen köstlichen Wein-Trip. Du kannst von hier aus die Bodegas (Weingüter) der Umgebung gut mit dem Fahrrad erreichen, aber auch Ausritte unternehmen und des Weiteren in den Anden wandern gehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Argentina (@visitargentina) am

Auch interessant: Warum Sydney im Sommer einfach wunderschön ist und was du dir nicht entgehen lassen solltest

Quebrada de las Conchas

Hier befindet sich der vielleicht ikonischste Straßenabschnitt Argentiniens auf der Ruta 68. Die führt dich über 50 Kilometer durch eine rot-felsige Landschaft, die dabei fast wie von einem anderen Planeten wirkt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Argentina (@visitargentina) am

Salines Grandes

Diese beeindruckenden Salzwüsten befinden sich stattliche 3350 Meter über den Meeresspiegel und sorgen mit ihrer strahlend weißen Oberfläche für einen mehr als beeindruckenden Anblick. Denn der Kontrast zwischen dem – meist – strahlend blauen Himmel und der brüchigen Salzkruste ist geradezu magisch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Argentina (@visitargentina) am