Das sind die 8 schönsten Strände in Ligurien - ichreise

Die italienische Riviera im Nordwesten des Landes lässt die Herzen aller Italien-Liebhaber höher schlagen. Und weil Ligurien auf jeden Fall ganz oben auf deine Liste gehört, haben wir hier die schönsten Strände für dich.

 

Die malerische Küstenregion wird auch liebevoll „die Blumenküste“ genannt und hält auf jeden Fall, was sie verspricht. Hier erwarten dich traumhafte Strände, viel Sonne, eine bunte Blumenlandschaft und jede Menge kulinarische Spezialitäten. Ligurien grenzt im Westen an Frankreich und erstreckt sich bis zur Toskana. Wenn du also einen unvergesslichen Badeurlaub planst, wirst du hier voll auf deine Kosten kommen. Und das sind die 8 schönsten Strände der Region:

 

1. Spiaggia Arma di Taggia

Unweit von San Remo entfernt liegt der Badeort Arma di Taggia. An dessen wunderschönen, breiten Sandstrand kannst du es dir so richtig gemütlich machen. Die schöne Strandpromenade lädt zu einem Spaziergang ein und in den vielen Beachbars dort kannst du den Tag so richtig gemütlich ausklingen lassen.

Gut nächtigen und auch die anderen Strände erkunden kannst du von San Remo aus. Hier findest du 4 Sterne Hotels schon ab 52€ pro Nacht im Doppelzimmer.

 

2. Spiaggia d’Oro

Von der Hafenstadt Imperia gelangst du über die Promenade direkt zum Spiaggia d’Oro. Hier machen nicht nur Touristen sondern auch Einheimische gern Urlaub. Der gepflegte, breite Sandstrand mit seinen bunten Sonnenschirmen ist ideal, um den Tag in vollen Zügen zu genießen. Und das Eis aus der „Gusti di Giorni“ Eisdiele solltest du unbedingt probieren – es soll das beste der Region sein.

Übernachten kannst du zum Beispiel stilecht auf einem echten italienischen Bauernhof. Mit Pool, Natur und toller Aussicht, schon ab 120 € pro Nacht zu Zweit.

3. Capo Noli

Die traumhafte Bucht in Finale Ligure ist zwar eher klein, aber besteht aus feinstem, weißen Sand. Die Gegend zeichnet sich auch besonders durch die exzellente Wasserqualität aus. Das Farbenspiel aus den vielen Blautönen des Wassers und dem strahlenden Weiß des Sandes sind paradiesisch. Das musst du gesehen haben.

Übernachte 50 m vom Sandstrand entfernt in einem renovierten Franziskanerkloster. Schon ab 110 € für ein Doppelzimmer mit Frühstück.

4. Varigotti Beach

Nicht nur das Dorf Varigotti ist absolut sehenswert, sondern natürlich auch der wunderschöne, kilometerlange Sandstrand dort. Tagsüber kannst du hier genüsslich Baden und Sonnen. Und abends suchst du dir am besten eine der vielen Gaststätten am Strand aus, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

 

 

 

5. Monterosso al Mare

Das Fischerdorf Monterosso ist das größte der Cinque Terre. Wer die unglaublich schönen und einmaligen Küstenorte mit den bunten Häusern noch nie gesehen hat, wird beeindruck sein. Aber auch der Strand hier ist atemberaubend, genau wie die Unterwasserwelt. Taucher werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Ein Kurztrip an die ligurische Küste kostet euch im Apartment ab 74 € pro Nacht zu zweit. 

6. Baia di Silenzio

Die „Bucht der Stille“ auf der Halbinsel Sestri Levante hat einen ganz besonderen Charme. Man ist hier zwar nie alleine, da auch viele andere Touristen an diesen schönen Strand kommen. Mit den vielen Fischerbooten, der kleinen Altstadt im Hintergrund und der lebendigen Strandpromenade ist sie jedoch unvergleichlich.

Gönnt euch Luxus im Grand Hotel direkt am Meer für rund 100 Euro pro Doppelzimmer mit Frühstück.

7. San Fruttuoso

Den Ort San Fruttuoso auf der gleichnamigen Halbinsel kann man nur über einen Wanderweg oder den Hafen von Portofino aus erreichen. Direkt in der Bucht von San Fruttuoso wartet nicht nur ein wunderschöner Strand mit türkisblauem Wasser auf dich, sondern auch ein wunderschönes, altes Kloster, neben dem du übrigens auch übernachten kannst.

Die Traumaussicht direkt am Strand kostet euch zu Zweit übrigens nur 85 € pro Nacht im Deluxe – Zimmer mit Meerblick und Frühstück.

 

8. Spiaggetta dei Balzi Rossi

Dieser einmalige Strand befindet sich genau an der Grenze zur Côte d’Azur. Er liegt direkt unter der Stadt Ventimiglia und wird von idyllischen Felsen eingerahmt. Hier gibt es zwar keinen feinen Sandstrand, sondern Kieselsteine. Dafür liegt das wahre Paradies unter Wasser und wird jeden Taucher in seinen Bann ziehen. Außerdem kannst du von hier aus sowohl das schöne Ligurien, als auch die imposante Côte d’Azur besuchen.  Nach Nizza sind es nämlich nur rund 30 Kilometer.

Ein fantastisches Bed and Breakfast befindet sich in Ventimiglia-Stadt und bietet den idealen Ausgangspunkt für deine Reise. Übernachten kannst du hier schon ab 140 € für ein Doppelzimmer.

 

 

Ok, vielleicht ist dir einfach nicht nach Strand. Aber auch dann ist Italien Gott sei Dank das perfekte Reiseziel. Für ein paar Tage an den Gardasee, zwischen hohen Bergen und tiefblauem See entspannen gibt es nämlich schon ab 99 €.

 

 

Mehr zum Thema:

Das sind die schönsten Strände in Kroatien

Beach-Guide: Das sind die schönsten Strände in Sri-Lanka

Das sind die 5 schönsten Strände Malaysias