Das sind die besten Länder für Backpacking-Profis - ichreise

Mit dem Rucksack durch die Weltgeschichte zu reisen, ist für dich nichts Neues mehr? Für Backpacking-Profis wie dich haben wir hier ein paar tolle Reisetipps.

Es gibt viele Arten zu reisen. Eine davon ist, mit dem Rucksack durch die Welt zu ziehen und sich dabei auch größeren Herausforderungen zu stellen. Wenn das für dich nichts Neues mehr ist und du schon Erfahrungen als Rucksacktourist gesammelt hast, dann zählst du definitiv zu den Backpacking-Profis. Falls du in den nachfolgenden Ländern noch nicht unterwegs warst, solltest du das unbedingt nachholen. Denn sie sind optimal für alle fortgeschrittenen Rucksackreisenden und gehören dringend auf deine Bucket-List.

 

Malaysia

Südostasien ist für Backpacker immer ein heißer Tipp. Malaysia zählt u.a. zu den beliebtesten Reisezielen für Rucksacktouristen. Hier erwarten dich wunderschöne Strände und tolle Städte. Außerdem ist es ein sehr preisgünstiges Land. Man kann sich gut mit Bussen fortbewegen und auch Unterkünfte und Essen sind absolut leistbar. Die Hauptstadt Kuala Lumpur ist übrigens ein echtes Muss, wenn du in Malaysia unterwegs bist.

Singapur

Singapur ist ein unabhängiger Insel- und Stadtstaat, obwohl es rein geographisch gesehen zu Malaysia gehört. Solltest du also dorthin reisen, kannst du auch gleich einen Stopp in Singapur einlegen. Das asiatische Land ist nicht ganz so günstig, hat jedoch viel zu bieten. Zu den Highlights zählen der East Coast Park, die Gardens by the Bay und viele buddhistische Tempel. Genau wie das bunte Nachtleben in den zahlreichen Clubs und Bars.

Auch interessant: Das ist der ultimative Travel-Guide für deine Reise nach Vietnam

Vietnam

Vietnam zählt schon zu den größeren Herausforderungen für Backpacker. Am besten startest du in Ho Chi Minh und reist dann entweder mit dem Motorrad oder mit Reise- und Schlafbussen in den Norden Richtung Hanoi. Das Land ist sehr preiswert und besitzt wirklich tolle Landschaften. Zu den absoluten Must-See’s gehören die berühmte Halong Bay, die Stadt Sapa und die Region Tam Coc mit ihren spektakulären Bergen und vielen Blumen.

Kambodscha

Kambodscha liegt zwischen Laos, Thailand und Vietnam direkt am Golf von Thailand. Die Lebenserhaltungskosten dort sind sehr günstig und auch die Verpflegung und Unterkünfte sind sehr preiswert. Ein Grund hierher zu reisen sind definitiv die paradiesischen Strände. Wie der Victory Beach zum Beispiel. Er zieht jedes Jahr unzählige Backpacker an, die u.a. wegen der legendären Beachpartys anreisen. Aber auch Ankor Wat musst du sehen.

Auch interessant: Diese indonesischen Inseln musst du einmal gesehen haben

Java

Indonesien ist mit seinen über 17.000 Inseln unglaublich vielseitig und ein wahres Paradies für Backpacker. Neben Bali, das sich gut für Anfänger eignet, ist vor allem auch die Insel Java sehenswert. Da sie jedoch nicht annähernd so touristisch ist, solltest du Erfahrung als Rucksacktourist haben. Zu den Highlights gehört der Vulkan Mount Bromo, der Mount Semeru und der Madakaripura-Wasserfall. Mach dich jedoch auf endlose Strecken gefasst.

Ägypten

Backpacker wissen, dass im Land der Pharaonen noch ganz andere Dinge warten als nur All-Inclusive-Hotels. Es gilt daher als echter Geheimtipp. Am besten reist du mit Zügen durch das Land, die sind zuverlässig und preiswert. Eine Reise durch Ägypten wird mit seiner uralten Geschichte garantiert zum Abenteuer. Antike Stätten, die Pyramiden von Gizeh und das Tal der Könige sind nur ein paar der Sehenswürdigkeiten, die dort auf dich warten.

Auch interessant: Das ist der ultimative Inselhopping-Guide für Thailand

Argentinien

Südamerika ist ein absolutes Traumurlaubsziel. Vor allem Argentinien ist unter Backpackern ein heißer Tipp. Zur Fortbewegung eignet sich ein Mietauto oder Motorrad am besten. Falls du nicht selbst fahren willst, kannst du auch den Bus nehmen. Neben der Hauptstadt Buenos Aires solltest du auch zu den Iguazu-Wasserfällen, der Quebrada de Humahuaca Schlucht und in den Nationalpark Los Glaciares fahren. Aber auch Patagonien gehört auf deine Liste.

Chile

Ähnlich wie Argentinien hat auch Chile viele Facetten und zahlreiche Hotspots. Es ist DAS längste Land der Welt, wodurch seine Landschaft sich von wüstenreichen Gebieten bis hin zu eisigen Gebieten verändert. Mit Langstreckenbussen kannst du übrigens günstig, modern und komfortabel reisen. Santiago de Chile, Valparaíso, Viña del Mar, die faszinierenden Marble Caves und der Huerquehue Nationalpark musst du gesehen haben.

Auch interessant: Diese 10 Highlights solltest du dir auf deiner Kambodscha-Reise nicht entgehen lassen