Diese europäischen Inseln musst du 2019 endlich besuchen - ichreise

Hast du dich schon mal auf Korsika gesonnt, auf Capri das süße Leben genossen oder dir von der atemberaubenden Naturschönheit der Färöer-Inseln den Atem rauben lassen?

Azoren, Portugal

Diese portugiesischen Inseln mitten im Atlantik punkten mit unglaublich schöner, unberührter Natur. Idyllische grüne Hügel vor dem tiefen Blau des Atlantiks und sogar Seen in Vulkankratern zählen zu den Highlights hier.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Azores Getaways (@azoresgetaways) am

Unglaublich romantische Urlaubsideen, die du dir garantiert leisten kannst

Korsika, Frankreich

Diese französische Insel wird dich mit ihrer Schönheit garantiert verzaubern. Die “Calanche de Pianna”-Klippen aus rotem Granit sind ein Highlight hier – und ganz besonders wunderschön zu Sonnenuntergang. Es gibt auch jede Menge Wanderwege für alle, die ein bisschen aktiver sein wollen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von France.fr (@francefr) am

Capri, Italien

Hier herrscht schon seit der Römerzeit Ferienstimmung! Die wunderschönen Strände, das klare, blaue Meer und der wunderbare Italien-Flair mit den bunten Häusern machen Capri zur perfekten Urlaubsdestination. Nicht verpassen: Die Blaue Grotte, die mit ihrem Spiel aus Sonnenstrahlen und Schatten einfach atemberaubend schön ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sarah Gordon (@sarah_gordonn_) am

Auch interessant: Urlaubsplanung fürs neue Jahr: Wir verraten dir für jeden Monat das ideale Reiseziel

Malta

Dieser Inselstaat wird oft übersehen – aber völlig zu Unrecht! Du genießt hier perfekte Badestrände, eine wunderschöne Landschaft und auch ganz viel Geschichte und Kultur. Außerdem ist das Meer um Malta perfekt zum Schnorcheln und Tauchen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von This is LoveMalta (@lovemalta) am

Färöer-Inseln

Eine kühlere, aber dafür umso spektakulärere Inselgruppe solltest du auf deine Bucket List für 2019 setzen. Die Faröer-Inseln warten mit einer ebenso dramatischen Landschaft auf wie Island, sind aber noch menschenleerer. Auch hier kannst du die Nordlichter sehen – und dich von der faszinierenden Natur verzaubern lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von landscape photography (@forest.rar) am

Sizilien, Italien

Diese wunderschöne italienische Insel solltest du unbedingt endlich besuchen! Hier befindet sich der eindrucksvolle, aktive Vulkan Mount Etna. Außerdem ist das sizilianische Essen absolut köstlich, und die idyllische Stimmung, die über der ganzen Insel zu hängen scheint, lässt dich bestimmt nicht so schnell los.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sicily Essence (@sicily.essence) am

Auch interessant: Warum Sydney im Sommer einfach wunderschön ist und was du dir nicht entgehen lassen solltest

Island

Manchmal musst du Strand und Sonne einfach den Rücken zukehren und dich stattdessen kälteren Gefilden zuwenden. Island wartet nicht nur mit endlosen Weiten völlig unberührter Landschaft auf, sondern auch mit wunderschönen Wasserfällen, heißen Quellen und den Nordlichern – wenn du zur richtigen Zeit dort bist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von When In Iceland (@wheniniceland) am

Auch interessant: Schick, schick, schick: 8 mal Reiseluxus, den du dir zu Weihnachten wünschen kannst