Winter-Blues? Nicht bei diesen coolen Kurztrip-Zielen, die du easy mit dem Auto erreichst - ichreise

Du hältst das graue Winterwetter nicht mehr aus und hast Lust auf einen Roadtrip? Bratislava und Prag kennst du schon? Kein Problem! Denn wir haben hier vier weitere Ideen, die perfekt sind für einen spontanen Wochenendtrip! So entkommst du dem Winter zwar nicht völlig, aber er bekommt zumindest ein schöneres Gesicht.

Bled, Slovenien

Der wunderschöne Bleder See mit seiner markanten Insel in der Mitte hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen – und er ist nach wie vor unbedingt einen Besuch wert! Im Städtchen Bled solltest du dir eine berühmte Bleder Cremeschnitte genehmigen, die du danach auf einem der vielen Spazierwege um den See und zur Burg abwandern kannst. Besonders schön ist auch die Vintgar-Klamm mit ihren Wasserfällen und dem unglaublich türkisblauen Wasser.
Fahrzeit von Wien: 4h 30min

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bled, Slovenia (@bledslovenia) am

Auch interessant: Auch 2019 noch pleite? In diesen 9 Ländern kannst du mit kleinem Budget sorgenlos urlauben

Plattensee, Ungarn

Der ungarische Plattensee ist ein wahrer Geheimtipp im Winter! Hier kannst du in heißen Quellen baden, oder es dir in einem der vielen Weingüter richtig gut gehen lassen, indem du dich durch die vielen lokalen Köstlichkeiten probierst. Verschiedene Dörfer um den See sind bekannt für ihre Spa’s, und die charmanten Cafes.

Fahrtzeit: 3h 30 min

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CSODALATOSBALATON.HU (@csodalatosbalaton) am

Auch interessant: Hier sind sieben überraschende Dinge, die Malaga zu bieten hat

 

 

 

Budapest

Ungarns Hauptstadt ist einfach ein Dauerbrenner bei den Wochenend-Zielen! Denn hier bekommst du viel Urlaub für kleines Geld: Du kannst schick übernachten, dich von der historischen Architektur verzaubern lassen, in der eindrucksvollen Szechenyi-Therme baden und in den hippen Ruin Bars bis in die Morgenstunden feiern. Und von Wien aus, ist es quasi ein Katzensprung.

Budapest: 2h 30min

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Budapest , Hungary (@budapest_hungary) am

Auch interessant: Schöne Orte in Barcelona, die nicht Sagrada Familia und Strand sind

Budweis

Nicht nur für Bierliebhaber ist Budweis ein absolutes Muss! Hier hast du alles, was auch Prag zu bieten hat, aber mit deutlich weniger Touris! Lass dir viel Zeit, um die wunderschönen Altstadtgassen zu erforschen.  Besonders schön ist übrigens der Platz Piaristické náměstí. Anschließend lohnt sich der Aufstieg auf den Schwarzen Turm, denn der Rundumblick ist herrlich. Aus kulinarischer Sicht bleibt hier natürlich auch kein Wunsch offen: Es gibt deftig-böhmische Hauptgerichte, kuschelige Cafes mit leckeren Kuchen und natürlich ausgezeichnetes Bier.

Fahrzeit von Wien: 2h 40 min

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von České Budějovice (@budejce) am

Auch interessant: Schoko, Waffeln und Co: Das sind die köstlichsten Dessert-Cafes von Brüssel