10 Hotels in New York ab 86 Euro - ichreise

New York ist immer für eine Überraschung gut, auch für überraschend gute Hotels in der Low Budget Kategorie.

If you can make it there, you can make it anywhere.
Auch wenn wir Frank Sinatra’s Weisheit zweckentfremden müssen, gilt diese Zeile nicht nur für die Suche nach dem ultimativen Glück, sondern in diesem Fall auch für die Suche nach der passenden Unterkunft im Big Apple. 

In diesem Fall ist das ultimative Glück in New York tatsächlich gleichzusetzen mit günstigen, angenehmen und ansprechenden Hotelzimmern. Viel zu oft bedeuten Schnäppchen im Big Apple sich sein Bett mit einer Horde Kakerlaken, die Straße mit diversen Banden oder den Block mit zwielichtigen Gestalten teilen zu müssen. 

Damit du also nicht deine gesamte Reisekasse für die Übernachtung aufbrauchen musst, hat die Seite NewYork.com zehn Hotels für unter 135€ pro Nacht herausgesucht, die überraschend günstig und schön zugleich sind:

 Pod 39

 InlineBild (cc1f59d)

Zwischen der 5th. Avenue und dem Grand Central Terminal liegt diese originelle Unterkunft. Angelehnt an die Kapsel-Hotels in Japan, sind die Zimmer klein aber voll ausgestattet. Betten, Dusche, Arbeitsplatz und großem Fernseher. Um den geringen Platz auszugleichen gibt es große Gemeinschaftsräume mit Kamin und Ping Pong und für den Sommer eine entspannte Dachterasse.

Aber eigentlich ist die Größe auch unwichtig, liegt das Hotel doch perfekt in Midtown Manhatten – am Puls der Stadt.

Je nach Kategorie ab 86 €/Nacht

 

The Jane

 InlineBild (ba64b015)

Im Westvillage liegt ein besonderer kleiner Schatz. Das historische Gebäude war früher Heimat ausrangierter Seemänner und Zufluchtsort Überlebender der Titanic. Den Charme dieser Zeit hat es behalten und lädt nun Touristen ein, ihn hautnah zu erleben. Die Zimmer sind originalgetreu aus dem Erbauungsjahr 1908 und haben ihr maritimes Erbe nicht verloren. Teils mit Blick auf den Hudson River kannst du zwischen Standard Cabin, Bunk Bed Cabin and the Captain’s Cabin wählen. Erstere beiden teilen sich Gemeinschaftsbäder, während die Captain’s Cabin den Vorteil des eigenen Bades hat. Unweit des Meatpacking Districts, SoHO, Union Square und Chelsea, ist es so idealer Ausgangspunkt für deine Städtereise. 

Ab 90€/Nacht

 

Row NYC

InlineBild (7e30f92)

Mit insgesamt 1331 Zimmer ist das ehemalige Hotel Lincoln nun als Row NYC das größte Hotel in New York und legt mit einer eigenen Sugar Factory im Restaurant sogar noch ein Zuckerl obendrauf. Das Hotel liegt direkt am Times Square und hat sich das leuchtende Zentrum auch in der Einrichtung zum Vorbild genommen. 

Das Doppelzimmer gibt es ab 95€/ Nacht.

 

Element New York Times Square West

InlineBild (8a484b18)

Das umweltorientierte Hotel direkt am Times Square war das erste seiner Art in New York. In den klar strukturierten Räumen mit ausladenden King Size Betten gibt es zusätzlich Kochnischen, Arbeitsbereiche und ergonomische Stühle um den Komfort des Gastes so hoch wie möglich zu halten. Die hoteleigene Dachterasse hat Skyline-Blick für das perfekte Foto und wer die Stadt nicht zu Fuß erkunden mag, für den stellt das Hotel Fahrräder zur Verfügung.

Ab 104€/Nacht

 

Aloft Manhattan Downtown

 InlineBild (b50db2bd)

Down to Earth sind die Zimmer im Aloft Downtown, trotz der Lage im Finance District. Extra hohe Decken vermitteln ein Gefühl von Freiheit in mitten der Wolkenkratzer. Die W XYZ Bar in der Lobby ist zu dem ein Treffpunkt der Wall Street Szene, unter die du dich bei Gelegenheit definitiv mischen solltest.
49-53 Ann St.

Ab 113€/Nacht

 

Hotel Edison

 

InlineBild (4646f24e)

Der Name ist nirgendwo mehr Programm als hier. Thomas Edison himself hat bei der Eröffnung die Lichter angedreht. Das Hotel gibt es bereits seit 1930 und könnte dem ein oder anderen bekannt vor kommen, war es doch in Sex and the City, dem Paten und Birdman zu sehen. Wer nun auch selbst in den Art Deco-Style Zimmern nächtigen will, muss dafür nicht all zu tief in die Tasche greifen. Die ebenfalls am Time Square gelegene Herberge kostet ab 117 €/Nacht.

 

The Lexington

 InlineBild (35279337)

Wo schon einst Marilyn Monroe nächtigte, ist es für Dich die Gelegenheit ausgeschlafen und entspannt auf Entdeckungsreise durch New York zu gehen. Inspiriert von längst vergangenen Zeiten finden sich die 700 Hotelzimmer im High-Tech-Kitsch wieder. Plüschbetten treffen auf Flachbildfernseher.

Ab 124€ pro Nacht.


Street Hotel

 InlineBild (99cba341)

Im Szeneviertel Tribeca liegt das Duane Street Hotel. 43 schlichte, aber elegante Zimmer warten auf Dich. Riesige Fenster, Parkettboden und 3,5 Meter hohe Decken geben Dir so viel Platz in der engen Großstadt. Ein Highlight ist auch die hauseigene Küche. Indisch trifft Persisch trifft Celebrity-Koch Jehangir Mehta und das wird zu einem feinen Gaumengenuss. Da ist das Hotel an sich schon ein Highlight der Reise.

Ab 126€ pro Nacht

 

Flatiron Hotel

InlineBild (83c4ae4)

Panorama-Fenster, Regenwald-Dusche, Marmor-Badezimmer und nur 65 Zimmer: Diese exklusive Unterkunft befindet sich in einem Dreieckigen Gebäude im Flatiron District so mit im Herzen der Stadt. Der Broadway liegt vor der Haustür, das Flatiron Buildung nur zwei Straßen weiter und der Madison Square Park ist ein Steinwurf entfernt.

Ab 128€ pro Nacht.

 

The Cosmopolitan – Tribeca, A Triumph Hotel

 InlineBild (e629a9ce)

Seit 1845 beherbergt das Cosmopolitan bereits Gäste. Ebenfalls in Tribeca gelegen, warten 131 exklusiv ausgestattete Zimmer auf deinen Besuch. Am Broadway gelegen und unweit des Ground Zeros, bietet das Hotel selbst auch geführte Stadtführungen mit diversen Themen an.

Die Nacht gibt es hier ab 133€