Kürbisfeste in Österreich - ichreise

Festlichkeiten rund um den Bluza.

Die größte Beere der Welt lässt sich wie jedes Jahr im Herbst feiern. Und wie wir finden, geschieht dies auch zu recht! Zahlreiche Köstlichkeiten von Kürbisgulasch bis Kürbispalatschinken erfreuen die Gäste der Kürbisfeste und nebenbei wird noch jede Menge Unterhaltung geboten.

Wir haben drei Vorschläge für euch:

 

25. September: Kürbisfest im Erlebnispark Gänserndorf

 

Im Erlebnispark in Gänserndorf findet heuer ein tolles Kürbisfest statt, bei dem du sogar an Lama-Trekkingtouren teilnehmen kannst. Hier dreht sich natürlich auch alle um den „Bluza“ und du kannst sogar beim Kürbiswettlauf teilnehmen. Für die Kleinen gibt es jede Menge Spaß bei unterschiedlichen Wettbewerben.

 

2. Oktober: Kürbisfest in Tulln

 

Dieses Fest in Tulln an der Donau, das im Rahmen der Landesgartenschau stattfindet, hat einen Höhepunkt: Die Österreichische Riesenkürbis-Staatsmeisterschaft. 526 Kilogramm wog der prämierte Kürbis im Vorjahr und auch heuer wird das Kürbiswiegen von einem großen Rahmenprogramm begleitet. Schaukochen, Schuhplattler, Minigolf, Kinderschminken und Kürbisschätzspiel sind nur einige Programmpunkte, die dich bei diesem Fest in Herbststimmung bringen sollen.

 

 

29. & 30. Oktober: Kürbisfest im Retzer Land

 

In Obermarkersdorf empfängt die heurige Kürbisprinzessin ihre Besucher beim Kürbisfest im Retzer Land. Dieser Weinort wurde schon vor Jahren zum Europadorf gekürt und hier wird sich heuer auch alles um den „Bluza“, wie er liebevoll genannt wird, drehen. Im Kürbisstadl wird für Alt und Jung Programm geboten. Diverse Musikgruppen, Trachtenmodenschau, Kunsthandwerksmarkt, Spielekeller für die Kleinen mit Puppen-Theater und sogar ein „Kürbisclubbing“ sind zu erwarten. Die typischen kulinarischen Köstlichkeiten rund um den Kürbis runden das Ganze ab.