In diese österreichischen Badeseen musst du diesen Sommer reinspringen - ichreise

Die Qual der Wahl: Österreich hat so viele wirklich schöne Badeseen, dass die Entscheidung für den perfekten Badetag schwer fallen kann. Deshalb haben wir dir hier die allerschönsten Badeseen rausgesucht.

Bodensee

Ein See – drei Länder! Der Bodensee, der eingebettet zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz liegt, ist aufgrund seiner Größe fast schon ein kleines Meer. Hier kannst du dich vor allem bei den verschiedensten Wassersportarten austoben: Segeln, Tauchen oder Surfen.

Ein Beitrag geteilt von X-POLE US (@xpoleus) am

Hallstädter See

Weltberühmt, gut besucht und trotzdem auf jeden Fall einen Ausflug wert ist der postkarten-perfekte Hallstädter See im Salzkammergut. Das tiefgrüne Wasser, der Blick auf die rauen Felsgipfel der Umgebung und das charmante Örtchen Hallstadt zählen zu den ultimativen Highlights von Österreich!
Auch interessant: Auf diesen österreichischen Seen musst du Boot fahren

Wörthersee

Ein absolutes Highlight der österreichischen Seenwelt ist der Wörthersee. Festivals, Sportevents, schicke Bars und coole Parties finden in verschiedensten Locations rund um den chilligen See statt. Dass die zahlreichen Seebäder ebenfalls wunderschön sind und das Wasser herrlich erfrischend, kann dabei schnell mal vergessen werden.
Auch interessant: Wow: So schön ist der Wörthersee

Attersee

Der größte vollständig in Österreich gelegene See punktet mit wunderbar klarem Wasser – stellenweise kannst du unter Wasser bis zu 25 Meter weit sehen! Besonders angenehm: Das Wasser heizt sich im Sommer auf bis zu 25 Grad auf. Der Sprung ins kühle Nass kann von vielen verschiedenen Strand- und Erlebnisbädern, aber auch von einigen kostenfreien öffentlichen Badeplätzen aus gemacht werden.

Neusiedler See

Dieser riesige See bietet Naturfeeling vom Allerfeinsten und erstreckt sich bis über die ungarische Grenze. Es befinden sich gleich zwei Nationalparks am Neusiedler See. Wenn du dich also nach ausgiebigem Sonnenliegen in einem der zahlreichen Seebäder nach etwas Bewegung sehnst, gibt es unzählige Wanderrouten rund um den See. Und der lokale Wein, der fangfrische Fisch aus dem See und andere burgenländer Köstlichkeiten sind natürlich auch nicht zu verachten.
Auch interessant: Auf diesen österreichischen Wanderrouten wird dir garantiert nicht langweilig

Wolfgangssee

Dieser Bergsee liegt eingebettet in allerschönste Alpennatur. Saftig grüne Bergwiesen voller Blumen, dunkle Bäume und traditionsreiche Häuser sorgen dafür, dass es hier aussieht wie ein Österreich-Werbeplakat. Sollte dir die Seeidylle irgendwann aber doch langweilig werden, ist die Stadt Salzburg nicht allzu weit entfernt.

 
Folge uns auf Pinterest: