Was du in Kitzbühel machen kannst, wenn du nicht skifahren willst - ichreise

Kitzbühel ist der Skiort schlechthin? Vielleicht – aber es gibt auch überraschend viele Dinge, die du unternehmen kannst, wenn du dich nicht auf die Bretter stellen möchtest. Hier sind die besten – von Rodeln bis zu Pferdeschlitten-Fahrten.

Pferdeschlitten-Fahrten

Geht es denn noch romantischer? Wohl kaum! Du kannst für rund eine Stunde um den Schwarzsee fahren, dich mit deinem Schatz unter eine warme, gemütliche Decke kuscheln und die wunderschöne, verschneite Winterlandschaft genießen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kitzbüheler Alpen – Brixental (@kitzbueheler.alpen) am

Auch interessant: Schoko, Waffeln und Co: Das sind die köstlichsten Dessert-Cafes von Brüssel

Stadtbummel machen

Die Stadt Kitzbühel ist wunderschön, mit ihren bunten Häusern und den ausgesprochen fußgängerfreundlichen Straßen. Hier reihen sich schicke Boutiquen an gemütliche Cafes und urige Wirtshäuser. Du kannst übrigens auch mit dem Segway durch Kitzbühels Straßen cruisen! Auch die Orte Kirchberg und Jochberg sind wirklich nett.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kitzbühel Tourismus (@kitzbuehel_tirol) am

Bogenschießen

Nur 10 Minuten von Kitzbühel entfernt liegt der kleine Ort Kirchberg, und dort kannst du dich bei drei verschiedenen Parcours im Bogenschießen versuchen – denn das ist sozusagen der Nationalsport des Ortes! 3D-Ziele und eine künstliche Berglandschaft sorgen für ein originelles Erlebnis. Das findet übrigens in einer Halle statt. Hier gibt’s nähere Infos.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lukas Stuefer (@luggist) am

Auch interessant: Schöne Orte in Barcelona, die nicht Sagrada Familia und Strand sind

Geh rodeln

Du kannst dir den Adrenalinrush der Talfahrt auch ohne Ski und Snowboard holen! Bei Kitzbühel befindet sich nämlich eine der besten Schlittenbahnen der Gegend. Und das coolste: Die Abfahrt ist Tag und Nacht geöffnet – du kannst also auch im Dunkeln den Berg hinunterbrausen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kitzbüheler Alpen – Brixental (@kitzbueheler.alpen) am

Winterwanderungen

Es gibt wunderschöne Winterwanderwege in und um Kitzbühel, die dir ausreichend Bewegung an der kalten Luft verschaffen und dich die atemberaubende Winterlandschaft aufs allerschönste sehen und erleben lassen. Es gibt sogar kostenlose geführte Wanderungen! Hier gibt’s nähere Infos dazu.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Fashion 👗 • Travel 🌵🐘• Food 🥑🍣 (@trendily.de) am

Auch interessant: 8 ungewöhnliche Städtetrips, bei denen du mit deinem Weihnachtsgeld so richtig weit kommst

Pistenraupen-Fahrt

Du willst auf den Berg, aber bitte ohne Ski? Kein Problem, du kannst nämlich auch einfach mit der Pistenraupe – auch „Schneekatze“ genannt“ über die Tiroler Berge brettern! Hier gibt’s nähere Infos dazu.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bichlalm Hintertux (@bichlalm_hintertux) am