7 Gründe, warum du endlich einmal nach Südafrika reisen solltest - ichreise

Allein die Vielfalt an Landschaften in Südafrika ist unvergleichlich. Von Traumstränden und Lagunen bis hin zu Wüsten und Regenwälder gibt es dort alles.

Hast du Lust auf ein unvergessliches Abenteuer? Dann ist Südafrika das richtige Reiseziel für dich. Es ist das fortschrittlichste der afrikanischen Länder und wird aufgrund der vielen Ethnien, die hier zusammentreffen, auch „Regenbogennation“ genannt. An der mehr als 2.000 Kilometer langen Küste gibt es zahlreiche Traumstrände und Lagunen, aber auch Wüsten, Savannen, Buschland und Regenwälder prägen Teile des Landes. Neben dieser wunderschönen Ursprünglichkeit gibt es zudem moderne Großstädte und eine gute Infrastruktur. Das sind jedoch noch nicht alle Gründe, weshalb du endlich einmal nach Südafrika reisen solltest.

 

#1 Die überwältigende Naturschönheit

Südafrika ist wirklich ein Naturparadies, denn so eine große Vielfalt an verschiedenen Landschaften findet man kaum irgendwo auf der Welt. Die „Garden Route“ ist die beste Gelegenheit, um die ganze Naturschönheit des Landes zu erleben. Sie führt dich von Port Elizabeth nach Kapstadt, entlang des Indischen Ozeans, vorbei an zahlreichen Naturparks, bis zur Halbwüste Karoo. Ein Muss für jeden, der in Südafrika Urlaub macht.

#2 Die Big Five

Auch die Tierwelt des Landes ist groß und vielseitig. Auf das ganze Land verteilen sich zahlreiche Wildschutzgebiete, wie der Kruger-Nationalpark z.B. Er ist der beste Ort, um einmal die Big Five (Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel und Leopard) live zu erleben. Aber auch Wale, Haie, Pinguine, Erdmännchen, zahlreiche Vögel und viele andere Tiere, die man im europäischen Raum nicht sieht, sind hier zuhause. Ein echtes Erlebnis!

Auch interessant: 8 gute Tipps für deine erste Afrika-Reise

#3 Der Lifestyle der Südafrikaner

Die Südafrikaner sind sehr entspannte und lebensfrohe Menschen. Außerdem sind sie kulturbegeistert und experimentierfreudig, was Kunst, Essen und Mode angeht. Die Städte Kapstadt und Johannesburg haben ein unbeschreibliches Flair und versprühen einen angenehmen City-Vibe. Das wird zusätzlich von Abenteuerlust und der Liebe zur Natur ergänzt. Ein wirklich guter Mix, der diesen einmaligen Lifestyle in Südafrika ausmacht.

#4 Die unzähligen Abenteuer

Egal, ob du auf Safari gehst, eine Tour durch die Wüste machst, hohe Gipfel erklimmst, mit Haien tauchst, Zip-Lining über tiefen Schluchten machst, in einen Helikopter über dem Kap der guten Hoffnung sitzt oder Canopying über dem Regenwald machst. Südafrika ist der beste Ort der Welt für das absolut genialste Abenteuer deines Lebens. Dir stehen alle Türen offen und deine Reise wird garantiert unvergesslich.

Auch interessant: 7 gute Gründe, weshalb du dich in dieses nordafrikanische Land sofort verlieben wirst

#5 Die Schönwettergarantie

In Südafrika herrschen das ganze Jahr über gute klimatische Bedingungen. Es gibt allerdings eine große Anzahl an Klimazonen – von extremer Wüste im Norden bis zu subtropischem Klima im Südosten. Die beste Reisezeit für die Kapregion ist von September bis Mai. Für den Nordosten von Juni bis August. In dieser Zeit kannst du die Sonne in vollen Zügen genießen und brauchst dir um Schlechtwetter keine Gedanken zu machen.

#6 Das außergewöhnliche Essen

Frische Meeresfrüchte, gegrillter Fisch, zartes Karoo-Lamm, Straußensteaks, bodenständige Eintöpfe, leckere Curries, afrikanischer Maisbrei, süße Früchte und feine kosmopolitische Fusion-Küche – die Auswahl an außergewöhnlich guten Speisen ist in diesem Land fast grenzenlos. Und die Liste an preisgekrönten Weinen darf man natürlich nicht vergessen. Auf einer Weintour kannst du diese am besten verkosten.

Auch interessant: Das sind die schönsten Strände von Afrika

#7 Ubuntu

„Ubuntu“ ist ein altes afrikanisches Wort, welches ein gemeinsames Gefühl von Menschlichkeit und Familie beschreibt und soviel bedeutet, wie „Ich bin, weil wir es sind“. Eine Philosophie in Südafrika, auf der auch das gesamte Miteinander der zahlreichen Nationalitäten und Kulturen basiert und somit zum Beispiel auch Urlauber sofort miteinbindet. Und was gibt es Schöneres, als sich in einem fremden Land willkommen zu fühlen?!