Spontan-Urlaub gesucht? Fahr doch an den Plattensee! - ichreise

Urlaub am Wasser, nicht zu weit weg von Wien und billig soll es auch noch sein? Dann haben wir hier einen revolutionären Urlaubstipp für dich: Den ungarischen Plattensee!

Den erreichst du ganz unkompliziert mit dem Auto in gut drei Stunden Fahrzeit. Du kannst aber auch mit dem Zug oder Bus nach Budapest fahren und eventuell einen Tag in Ungarns cooler Hauptstadt verbringen. Von Budapest gibt es einen direkten Zug zum Plattensee.

Fast schon ein kleines Meer

Der Plattensee ist der größte See in Mitteleuropa – und fühlt sich fast schon an wie ein Mini-Meer. Das Wasser ist mit rund 25 Grad wirklich angenehm warm, und in vielen Seebädern kannst du an feinen Sandstränden chillen. Die schicken Ressorts und coolen Beachclubs an den Seeufern sorgen für ein richtiges Strandurlaubs-Feeling. Außerdem kannst du am Plattensee Segeln, Wind- und Kitesurfen.

Auch interessant: Das sind die allerschönsten Inseln in Asien

Perfekt zum Partymachen

Richtig wild abgefeiert wurde bei dem fünftägigen Musikfestival Balaton Sound (alljährlich, fand dieses Jahr Anfang Juli statt). Aber auch sonst wird dir partytechnisch bestimmt nicht langweilig. Das Städtchen Siofok ist bekannt für seine crazy Partymeile. Hier triffst du immer wieder auf bekannte Mega-Djs und tanzt unter freiem Himmel direkt am Strand. Trotzdem sind Clubeintritte und Getränke noch wirklich günstig.

Auch interessant: 11 Dinge, die jeder Solo-Traveller braucht

Weinliebhaber aufgepasst

Du bevorzugst ein zivilisiertes Gläschen guten Wein? Dann mach einen Bogen um Siofok – am Nordufer des Plattensees, rund um die Stadt Badacsony, befindet sich nämlich eine ausgezeichnete Weingegend. Viele Weingärten bieten schicke Weinverkostungen an.

Auch interessant: Reiseabenteuer, die du in deinen 20ern einfach machen musst

Altstadtcharme

Für ein bisschen Kultur kannst du die schicke Altstadt des Örtchens Tihany erforschen. Auch die eindrucksvolle Burg von Szigliget bietet nicht nur Mittelalter-Charme vom Feinsten, sondern auch einen wunderschönen Blick übers Land.

Für Foodies, Thermen-Fans und Radlfahrer

Passend zum guten Wein der Region gibt es auch jede Menge wirklich gute Restaurants rund um den Plattensee, die von ungarischen Tapas (Bock Bisztro) über Comfort Food mit Hipster-Flair (Kishableany) bis zu schicken Hauptspeisen-Highlights (Kistücsök) alles bieten. Für ein bisschen Spa-Time bietet sich der nahe Thermalsee Heviz an. Und für Radlfahrer gibt es einen eigenen Radweg, der um den ganzen See führt!

Auch interessant: Mieses Hotel erwischt? Das kannst du tun