Diese Zwischenstopps darfst du beim Australien-Roadtrip auf keinen Fall verpassen - ichreise

Australien ist riesig und voller spektakulärerer Highlights. Hier sind 8 der besten Orte, von Uluru bis Byron Bay, die du dir beim Roadtrip durch Australien auf keinen Fall entgehen lassen darfst!

Airlie Beach

Dieses quirlige Backpacker-Städtchen steht im schroffen Gegensatz zu der menschenleeren Weite des Outbacks! Hier wird gefeiert, und zwar die ganze Nacht lang. Besonders spektakulär sind die Whitsunday Islands und der wunderschöne Whitehaven Beach, die du easy von Airlie Beach aus erreichst. Außerdem ist Airlie Beach einer der besten Spots für Skydiving.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Skydiving Airlie Beach (@skydivingairliebeach) am

Auch interessant: Weihnachtszauber: In diesen europäischen Städten ist die Adventszeit am schönsten

Jervis Bay

Das ist einer der weißesten Strände des ganzen Landes – und perfekt für alle, die perfekten Sand und Meer ohne Backpacker-Trubel genießen wollen. Es gibt zahlreiche Campingplätze und Bushwalks rund um Jervis Bay.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jervis Bay Tourism (@jervisbaytourism) am

Uluru

Dieser magische Felsen ist garantiert ein Highlight deines Trips! Der Weg dorthin führt dich durch das „Red Center“, also das Outback von Australien, wo du meilenweit von jeglicher Zivilisation entfernt bist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Explore Uluru (@exploreuluru) am

Auch interessant: Warum Sydney im Sommer einfach wunderschön ist und was du dir nicht entgehen lassen solltest

Twelve Apostles

Diese ikonischen Felsen sind ein absolutes Must-See, wenn du in der Nähe von Melbourne bist. Die Straße dorthin ist die Great Ocean Road, die mit spektakulärer Aussicht punktet, dich aber auch durch gemütliche, kleine Surferstädtchen führt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Unlimited Planet (@unlimitedplanet) am

Auch interessant: Urlaubsplanung fürs neue Jahr: Wir verraten dir für jeden Monat das ideale Reiseziel

Cairns

Das ist der Zugang zum wunderschönen Great Barrier Reef, ebenso wie zum wilden Daintree-Regenwald! Hier solltest du zwei Nächte bleiben, schnorcheln oder tauchen und eine Regenwald-Tour unternehmen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daintree Ecolodge (@daintreeecolodge) am

Byron Bay

Dieses Hippiestädchen könnte dich unter Umständen nicht so schnell wieder loslassen. Byron Bay ist perfekt für Surfer, Yogis und alle, die einfach nur das süße Leben genießen und sich am Strand bräunen wollen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexander Knorr (@alexanderknorr) am

Auch interessant: Unglaublich romantische Urlaubsideen, die du dir garantiert leisten kannst

Hunter Valley

Wein-Lover können Australien nicht verlassen, ohne mindestens eine der bekanntesten Weinregionen besucht zu haben. Im Hunter Valley reiht sich ein schickes Estate an das andere. Du kannst inmitten der Weingärten an Weinverkostungen teilnehmen, dich durch köstliche Käseplatten kosten oder mit dem Fahrrad von einem Weingut zum nächsten fahren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hunter Valley Wine Country (@huntervalley) am

Katoomba

Das ist das coole Herz der Blue Mountains, einem wunderschönen Nationalpark ganz in der Nähe von Sydney. Hier erwartet dich ein cooler Mix aus internationen Restaurants, niedliche Cafes, die mit hausgemachter Schokolade und anderen Leckereien aufwarten und unzählige spektakuläre Bushwalks.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gabrielle & Leander (@travelling_physiocouple) am