Hier kannst du in Palma de Mallorca richtig lecker essen - ichreise

Palma ist eine tolle Stadt. Für einen entspannten Kurztrip in die Sonne ebenso, wie für Gourmets und Foodies. Hier sind die leckersten Restaurants, die du dir beim Mallorca-Trip nicht entgehen lassen darfst! Übrigens: Die meiste Restaurant-Auswahl findest du im historischen Viertel La Lonja sowie im hippen Bezirk Santa Catalina!

Millo Cocina Mestiza 

Tripadvisor listet dieses lateinamerikanische Restaurant als das beste Restaurant von Palma! Du kannst den Köchen in der offenen Küche beim Zubereiten deiner Bestellung zuschauen – und dich danach außerdem von der Geschmacksexplosion mit Zutaten wie Yucca, Kokos sowie Chili überraschen lassen.
Calle Caro 30

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michel Guzman Durango. (@millorestaurant) am

Auch interessant: Superhost, Airbnb-Plus und Erlebnisse: So holst du das Meiste aus deiner Airbnb-Buchung raus

Norice Palma 

Spannende Asiatische Fusion-Küche, die außerdem in instagram-perfekten Portionen serviert wird, gibt es im Norice. Du kannst dir deine Dosis an fernöstlichen Aromen in klassischen, aber auch schrägen Ausführungen übrigens auch als Take-Away holen!
Placa de Sant Antoni 17

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Norice Palma (@noricegroup) am

La Boveda

Richtig gute Tapas in einem ausgesprochen coolen Setting gibt es hier. La Boveda ist immerhin eines der ältesten und dazu auch bekanntesten Tapas-Restaurants in Palma. Köstlich sind zum Beispiel „Jamones Ibericos“ (iberischer Schinken), sowie die „Patatas Pravas“ und außerdem die „Pimientos de Padron“.
Carrer de la Boteria 3

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von oliver kusterle (@oliverkusterle) am

Auch interessant: Das ist der perfekte Urlaub für jeden Reisetyp

Duke 

Ein bisschen Australien-Flair mitten in Mallorca findest du hier. Die Einrichtung im Stil eines Strandcafes und dazu der Surfer-Vibe sind ebenso cool wie die Speisekarte lecker: So zählen zum Beispiel köstliche Burger, exotische Salate und außerdem griechische Kebabs zu den Spezialitäten hier.
Santa Catalina Calle Soler 36

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lydia Werner (@make_life_wow) am

Celler Pagés

Dieses familiengeführte Restaurant bietet typisch mallorquinische Spezialitäten zum fairen Preis an. In gemütlicher und unkomplizierter Atmosphäre kannst du dich durch authentische Klassiker kosten. Allerdings ist die Speisekarte ist recht fleischlastig und darum eher nicht für Vegetarier geeignet!
2 Carrer Felip Bauzà

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Malaga Food Addict (@malagafoodaddict) am

Auch interessant: So vergeht die Wartezeit in den besten Flughäfen der Welt wie im Flug

Casa Aurelio

Wer Meeresfrüchte mag, ist hier garantiert an der richtigen Adresse! In der Casa Aurelio gibt es zum Beispiel ausgezeichneten, fangfrischen Fisch und sowie Muscheln – doch die wahre Spezialität des Hauses ist die köstliche Paella!
Arenal De Llucmajor, Carrer Balears, 23

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von kemidar (@kemidar) am

Sa Vida Palma

In hellem, freundlichen Ambiete genießt du hier köstliche Tapas, leckere Meeresfrüchte und dazu auch verschiedenste vegetarische Spezialitäten. Besonders gut ist die umfangreiche Weinkarte sowie die geschulte Bedienung, die zu jedem Gericht den richtigen Wein empfielt.
Carrer de la Indústria 8

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sa Vida Palma (@savidapalma) am

Auch interessant: Günstig muss nicht mies sein: Das sind die besten Billigfluglinien